ūüďĖ[PDF] Von Salamanca nach Freiburg: Joseph H√∂ffner und die Soziale Marktwirtschaft by Giuseppe Franco | Perlego
Von Salamanca nach Freiburg: Joseph Höffner und die Soziale Marktwirtschaft
Von Salamanca nach Freiburg: Joseph Höffner und die Soziale Marktwirtschaft
No longer available |Learn more
ūüďĖ Book - PDF

Von Salamanca nach Freiburg: Joseph Höffner und die Soziale Marktwirtschaft

Giuseppe Franco, Lothar Roos, Christian M√ľller, Elmar Nass, Johannes Zabel
shareBook
Share book
pages
384 pages
language
German
format
PDF
unavailableOnMobile
Only available on web
No longer available |
Learn more
ūüďĖ Book - PDF

Von Salamanca nach Freiburg: Joseph Höffner und die Soziale Marktwirtschaft

Giuseppe Franco, Lothar Roos, Christian M√ľller, Elmar Nass, Johannes Zabel
Book details
Table of contents
Citations

About This Book

Die Prinzipien der christlichen Sozialethik haben im Laufe der abendl√§ndischen Geschichte ganz wesentlich zur ethisch-normativen Orientierung und zur sozialen Ausgestaltung marktwirtschaftlicher Ordnungssysteme beigetragen. Sie m√ľssen aber immer wieder neu an die sich ver√§ndernden gesellschaftspolitischen Bedingungen der Gegenwart angepasst werden.Die vorliegende Arbeit setzt sich mit den akademischen Studien von Joseph H√∂ffner auseinander, die das √∂konomische und gesellschaftspolitische Denken der sp√§tscholastischen Schule von Salamanca umfassen. Au√üerdem werden H√∂ffners Beitr√§ge zur Grundlegung der christlichen Gesellschaftslehre als systematisch-theologische Disziplin erarbeitet. Dabei wird der Versuch unternommen, die Konvergenz zwischen der christlichen Sozialethik und der Sozialen Marktwirtschaft sowie zwischen H√∂ffner und der Enzyklika Caritas in veritate von Benedikt XVI. zu zeigen. H√∂ffners Auffassungen sind von herausragender Aktualit√§t f√ľr die heutige Gesellschaftskrise und bieten eine solide theoretische Fundierung der Wirtschaftsethik sowie eine Antwort auf die Frage nach der Identit√§t und Relevanz der Katholischen Soziallehre.

Read More

Information

Publisher
Verlag Ferdinand Schöningh
Year
2018
ISBN
9783657789085
Topic
Theology & Religion
Subtopic
Religion
Edition
1

Table of contents