📖[PDF] Mephisto by Klaus Mann | Perlego
Get access to over 700,000 titles
Start your free trial today and explore our endless library.
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Mephisto
Mephisto
📖 Book - PDF

Mephisto

Roman einer Karriere (neue ĂŒberarbeitete Auflage)
Klaus Mann
shareBook
Share book
pages
278 pages
language
German
format
ePUB (mobile friendly) and PDF
availableOnMobile
Available on iOS & Android
📖 Book - PDF

Mephisto

Roman einer Karriere (neue ĂŒberarbeitete Auflage)
Klaus Mann
Book details
Table of contents
Citations

About This Book

MEPHISTO - ROMAN EINER KARRIERE ist der sechste Roman des Schriftstellers Klaus Mann, der 1936 im Exilverlag Querido in Amsterdam erschienen ist. Er wurde 1956 erstmals in Deutschland im Ostberliner Aufbau-Verlag verlegt. Der Roman zĂ€hlt neben dem Tschaikowsky-Roman Symphonie PathĂ©tique und dem Emigranten-Roman Der Vulkan zu Klaus Manns drei bedeutendsten Romanen. ErzĂ€hlt wird die Geschichte des Schauspielers Hendrik Höfgen von 1926 im Hamburger KĂŒnstlertheater bis zum Jahre 1936, als dieser es zum gefeierten Star des sogenanntenNeuen Reichesgebracht hat. Höfgen, der sich erst spĂ€t wĂ€hrend derZeit des Nationalsozialismusmit den Machthabern arrangiert, und so zumIntendantenamBerliner Staatstheaterernannt wurde, flĂŒchtet jedoch zunĂ€chst vor seinen zukĂŒnftigen Freunden nach Paris, da er Angst vor einer Verfolgung aufgrund seiner "kulturbolschewistischen" Vergangenheit hat. Ab diesem Zeitpunkt stellt Höfgen fest, dass er bereits einen Teil seiner "echten" Freunde wie seine Frau Barbara Bruckner und Frau von Herzfeld verloren hat. Jedoch kann er, zurĂŒck in Berlin, Lotte Lindenthal fĂŒr sich gewinnen, die Frau desFliegergenerals. Dieser hĂ€lt selbst große StĂŒcke auf seinen Höfgen, seinen Spielball. Als leidenschaftlicher Schauspieler, dem die Rolle desMephistoinGoethesFaustIwie auf den Leib geschnitten ist, erkennt derOpportunistHöfgen erst viel zu spĂ€t, dass er tatsĂ€chlich einen Pakt mit dem Teufel –dem Mephistopheles– geschlossen hat. Er ist zu einem "Affen der Macht" geworden, ein "Clown zur Zerstreuung der Mörder". Er verliert die humanen Werte und teilt die Auffassungen des Regimes. Er geht sogar so weit, die vorĂŒbergehende Verhaftung seiner Geliebten anzustiften, der "Schwarzen Venus", mit der erBDSM-Praktiken ausĂŒbt.Die Rolle von Höfgen ist ambivalent, denn es sind im Roman immer wieder Stellen zu finden, in denen er versucht, Freunden zu helfen. Jedoch bleiben diese Rufe klein, und Höfgen hat auch Angst, seine gute Stellung bei seinem "dicken Gönner" zu verlieren. Deshalb bezeichnet er sich am Ende als einen "ganz gewöhnlichen Schauspieler" und kann nicht verstehen, wieso sich seine Freunde von ihm distanzieren.

Read More

Information

Publisher
Wisehouse
Year
2020
ISBN
9789176375846
Topic
Literature
Subtopic
European Literary Collections
Edition
1

Table of contents