ūüďĖ[PDF] Griechenland - Eine EUROp√§ische Trag√∂die by Wassilis Aswestopoulos | Perlego
Get access to over 700,000 titles
Start your free trial today and explore our endless library.
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Griechenland - Eine EUROpäische Tragödie
Griechenland - Eine EUROpäische Tragödie
Unavailable in your region
ūüďĖ Book - PDF

Griechenland - Eine EUROpäische Tragödie

Die Hintergr√ľnde der Euro-Krise
Wassilis Aswestopoulos
shareBook
Share book
pages
269 pages
language
German
format
ePUB (mobile friendly) and PDF
unavailableOnMobile
Only available on web
Unavailable in your region
ūüďĖ Book - PDF

Griechenland - Eine EUROpäische Tragödie

Die Hintergr√ľnde der Euro-Krise
Wassilis Aswestopoulos
Book details
Table of contents
Citations

About This Book

Intime Bilder des EURO-Patienten Null. F√ľr jene, die Griechenland nur als Tourismusziel, aus dem Geschichtsunterricht oder vom Ouzogespr√§ch beim griechischen Gastwirt kannten, kam die Eurokrise aus heiterem Himmel. Finanzexperten und Laien begreifen gleicherma√üen nicht, warum alle Hilfsma√ünahmen f√ľr das Land bisher zum Scheitern verurteilt waren. Wollen die Griechen gar nicht gerettet werden? Wieso demonstrieren Hunderttausende gegen die Annahme von Hilfsgeldern aus Europa? Griechenlands Probleme liegen im System. Sie werden jedoch vom bestehenden Eurokorsett immer weiter verst√§rkt. Ein Ausbruch aus dem Euro ist zum jetzigen Zeitpunkt weder f√ľr Griechenland noch f√ľr die Eurozone gesund. Griechenlands Trag√∂die hat die Eurokrise nur indirekt ausgel√∂st. Das Land hat sich als erstes an einem finanzpolitischen Virus angesteckt, der die gesamte Weltwirtschaft bedrohen kann. Die Mehrheit der Griechen will Reformen. Die Hellenen m√∂chten ihr krankes System reformieren, str√§uben sich aber gegen Ma√ünahmen, die das eigentliche Problem nur kaschieren. Dieses Buch gibt intime Einblicke in die Hintergr√ľnde, die Entwicklungen und die politischen Fehler die zum Desaster gef√ľhrt haben. Es beschreibt, wie die Griechen den Dauerzustand eines zum Wirtschaftstod verurteilten Systems erleben und damit leben. Es zeigt griechische Blicke durch eine deutsche Brille. Einer der profiliertesten Griechenland-Kenner, Wassilios K. Aswestopoulos, Journalist u.a. f√ľr den Focus und ausgewiesener Griechenlandkenner mit langj√§hriger Korrespondentenerfahrung, analysiert die Hintergr√ľnde und Ursachen der aktuellen Krise, l√§sst Beteiligte und Betroffene zu Wort kommen und zeichnet ein genaues Bild der aktuellen Lage. Er nennt die Verursacher beim Namen und vermittelt erstmals eine komplette Analyse der oftmals undurchsichtigen Fakten und Hintergr√ľnde der griechischen Trag√∂die.

Read More

Information

Publisher
Books on Demand
Year
2020
ISBN
9783956009655
Topic
Politics & International Relations
Subtopic
Politics

Table of contents