­čôľ[PDF] Die Qualifikation des englischen Trusts im deutschen internationalen Privatrecht by Gerrit Merkel | Perlego
Get access to over 700,000 titles
Start your free trial today and explore our endless library.
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Die Qualifikation des englischen Trusts im deutschen internationalen Privatrecht
Die Qualifikation des englischen Trusts im deutschen internationalen Privatrecht
­čôľ Book - PDF

Die Qualifikation des englischen Trusts im deutschen internationalen Privatrecht

Ein Beitrag zur Frage der kollisionsrechtlichen Behandlung des express, resulting und constructive trust
Gerrit Merkel
shareBook
Share book
pages
239 pages
language
German
format
PDF
availableOnMobile
Available on iOS & Android
­čôľ Book - PDF

Die Qualifikation des englischen Trusts im deutschen internationalen Privatrecht

Ein Beitrag zur Frage der kollisionsrechtlichen Behandlung des express, resulting und constructive trust
Gerrit Merkel
Book details
Table of contents
Citations

About This Book

Gegenstand der Arbeit ist die Qualifikation des englischen Trusts im deutschen IPR unter besonderer Ber├╝cksichtigung des equitableinterest. Zwar ist die Qualifikation des Trusts in Rechtsprechung und Literatur bereits vielfach er├Ârtert worden. Jedoch hat sich bisher keine wissenschaftliche Arbeit mit der Qualifikation des Trusts in allen seinen wesentlichen Ausformungen als express, resulting und constructive trust auseinandergesetzt. Da alle Trustformen aber auf denselben Grundprinzipien beruhen, kann nach Auffassung des Autors eine sachgerechte Qualifikation nur dann gelingen, wenn diese Grundprinzipien und die jeweiligen Besonderheiten der verschiedenen Trustformen gleicherma├čen Ber├╝cksichtigung finden. Zu diesem Zweck untersucht der Autor die Entstehungsgeschichte, dogmatischen Grundprinzipien und Rechtsnatur des englischen Trusts und entwickelt auf dieser Grundlage einen einheitlich schuldrechtlichen Qualifikationsansatz, mit dem er sich kritisch von der Mehrheitsmeinung absetzt.

Read More

Information

Publisher
Nomos Verlag
Year
2020
ISBN
9783748904540
Topic
Law
Subtopic
International Law
Edition
1

Table of contents