­čôľ[PDF] Protest und Partizipation by Andrea Szukala | Perlego
Get access to over 700,000 titles
Start your free trial today and explore our endless library.
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Protest und Partizipation
Protest und Partizipation
­čôľ Book - PDF

Protest und Partizipation

Fachwissenschaftliche und fachdidaktische Perspektiven
Andrea Szukala, Tonio Oeftering
shareBook
Share book
pages
202 pages
language
German
format
PDF
availableOnMobile
Available on iOS & Android
­čôľ Book - PDF

Protest und Partizipation

Fachwissenschaftliche und fachdidaktische Perspektiven
Andrea Szukala, Tonio Oeftering
Book details
Table of contents
Citations

About This Book

In der Demokratie gilt politische Partizipation als die bedeutendste Achse der Informations├╝bermittlung der B├╝rgerInnen zu politischen EntscheiderInnen (Sydney Verba) und der an sie angeschlossenen B├╝rokratie.Unter den politisch-kulturellen Spielarten der Partizipation spielt der Protest hier eine besondere Rolle, da er mal als Symptom demokratischer Defekte, mal als Ausdruck einer lebendigen, transformativen Demokratie gesehen werden kann.Die Instanzen der Politischen Bildung situieren sich vieldimensional zu dieser speziellen Ausdrucksform politischer Kultur: Durch sie werden basale demokratische Werte in Bildungsinstitutionen tradiert und Grenzen von akzeptierter Praxis des Protestes ganz unterschiedlich markiert. Welche Reibungen sich hieraus auch f├╝r eine transformative Praxis des Protestes (Banks) ergeben k├Ânnen, diskutiert der vorliegende Band. Die AutorInnen unternehmen eine Neuvermessung des Feldes der Politischen Bildung unter den Bedingungen der derzeitigen krisenhaften demokratischen Transformation.Der Sammelband entstand als Dokumentation der M├╝nsteraner Sektionstagung 2017 der DVPW-Sektion Politikwissenschaft und Politische Bildung.

Read More

Information

Publisher
Nomos Verlag
Year
2020
ISBN
9783845296357
Topic
Politics & International Relations
Subtopic
Political History & Theory
Edition
1

Table of contents