📖[PDF] Private Kartellrechtsdurchsetzung durch Voluntary Redress Schemes by Anna Gotting | Perlego
Get access to over 700,000 titles
Start your free trial today and explore our endless library.
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Private Kartellrechtsdurchsetzung durch Voluntary Redress Schemes
Private Kartellrechtsdurchsetzung durch Voluntary Redress Schemes
📖 Book - PDF

Private Kartellrechtsdurchsetzung durch Voluntary Redress Schemes

Anna Gotting
shareBook
Share book
pages
309 pages
language
German
format
PDF
availableOnMobile
Available on iOS & Android
📖 Book - PDF

Private Kartellrechtsdurchsetzung durch Voluntary Redress Schemes

Anna Gotting
Book details
Table of contents
Citations

About This Book

Kartellrechtliche Schadensersatzklagen stoßen im engen Korsett des Privat- und Zivilprozessrechts an Grenzen, etwa wenn es um die Frage geht, wie KartellschĂ€den darzulegen und zu beweisen sind. Dies gilt auch nach der 9. GWB-Novelle. Der englische Gesetzgeber hat nun ein innovatives Konzept vorgelegt, wonach ein Kartellteilnehmer ein "Voluntary Redress Scheme" einsetzen und KartellgeschĂ€digten freiwillig Schadensersatz anbieten kann. Die Kartellbehörde prĂŒft das "Voluntary Redress Scheme" und kann bei Genehmigung die im Rahmen des Ordnungswidrigkeitenverfahrens verhĂ€ngte Geldbuße um bis zu 20 % reduzieren. Die Arbeit widmet sich der Frage, ob eine Effektivierung des "private enforcement" durch "Voluntary Redress Schemes" möglich ist, wie das Konzept einer freiwilligen EntschĂ€digungsregelungen im deutschen Recht umgesetzt werden könnte und wie sich "public" und "private enforcement" an dieser Schnittstelle miteinander in Einklang bringen lassen.

Read More

Information

Publisher
Nomos Verlag
Year
2020
ISBN
9783845299525
Topic
Law
Subtopic
Commercial Law
Edition
1

Table of contents