­čôľ[PDF] Selbstbestimmung bis zuletzt by Frank Saliger | Perlego
Get access to over 700,000 titles
Start your free trial today and explore our endless library.
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Selbstbestimmung bis zuletzt
Selbstbestimmung bis zuletzt
Unavailable in your region
­čôľ Book - PDF

Selbstbestimmung bis zuletzt

Rechtsgutachten zum Verbot organisierter Sterbehilfe
Frank Saliger
shareBook
Share book
pages
324 pages
language
German
format
ePUB (mobile friendly) and PDF
unavailableOnMobile
Only available on web
Unavailable in your region
­čôľ Book - PDF

Selbstbestimmung bis zuletzt

Rechtsgutachten zum Verbot organisierter Sterbehilfe
Frank Saliger
Book details
Table of contents
Citations

About This Book

Jeder B├╝rger hat das Menschen- und Grundrecht, selbstbestimmt Art und Zeitpunkt seines Todes unter Einschluss der Hilfe Dritter festzulegen. Diesem Recht entspricht es, dass Suizid, Suizidversuch und Teilnahme am Suizid in Deutschland seit ├╝ber 150 Jahren straflos sind. Mit dieser tiefverwurzelten Tradition bricht, wer die organisierte Freitodbegleitung durch Sterbehilfevereineunter Strafe stellen will. Dazu bed├╝rfte es zwingender Gr├╝nde. Abstrakte Bef├╝rchtungen vom Tod als normaler Dienstleistung, als Gesch├Ąft oder als Teil einer neuen "Suizidkultur" gen├╝gen daf├╝r nicht und gehen an den realen Bed├╝rfnissen leidender Menschen vorbei. Der Autor zeigt auf, dass die bisherigen Gesetzentw├╝rfe und rechtspolitischen Vorschl├Ąge, die organisierte Freitodbegleitung zu kriminalisieren, verfassungswidrig sind.

Read More

Information

Publisher
Books on Demand
Year
2015
ISBN
9783739294193
Topic
Law
Subtopic
Law Theory & Practice
Edition
1

Table of contents