­čôľ[PDF] Das Rotk├Ąppchen-Syndrom by Walter R. Kaiser | Perlego
Get access to over 700,000 titles
Start your free trial today and explore our endless library.
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Das Rotk├Ąppchen-Syndrom
Das Rotk├Ąppchen-Syndrom
Unavailable in your region
­čôľ Book - PDF

Das Rotk├Ąppchen-Syndrom

Vertrauen und Misstrauen
Walter R. Kaiser
shareBook
Share book
pages
108 pages
language
German
format
ePUB (mobile friendly) and PDF
unavailableOnMobile
Only available on web
Unavailable in your region
­čôľ Book - PDF

Das Rotk├Ąppchen-Syndrom

Vertrauen und Misstrauen
Walter R. Kaiser
Book details
Table of contents
Citations

About This Book

├ťBER DAS BUCHWer kennt nicht das M├Ąrchen vom Rotk├Ąppchen und dem Wolf. Es soll der Gro├čmutter Essen bringen, ist jedoch gegen├╝ber dem Wolf zu vertrauensselig und wird von ihm gefressen. Im M├Ąrchen stecken viele Elemente des Vertrauens und seines Missbrauchs. W├Âlfe im ├╝bertragenen Sinne gibt es im allt├Ąglichen Leben: Partner, Chefs, Politiker, Verk├Ąufer, Firmen, Banken, Staat, Kirchen. Vertrauen entsteht langsam und geht schnell verloren. Es ist unsichtbares Kapital und zugleich fl├╝chtiges Gut. Vertrauen wird missverstanden, missbraucht und mit ihm wird auch betrogen. Doch ohne Vertrauen l├Ąuft nichts.Der Leser erf├Ąhrt, was Vertrauen eigentlich ist: keine Eigenschaft einer Person sondern eine von Beziehungen. Man erkennt, wie Vertrauen zwischen Personen entsteht (interpersonales Vertrauen), wann man Organisationen vertrauen darf (Systemvertrauen) und wann nicht. Es wird erl├Ąutert, welche Bedeutung Vertrauen f├╝r das t├Ągliche Leben hat. Und es wird dargelegt, dass ohne ein gesundes Misstrauen kein Vertrauen m├Âglich ist. Wer immer nur vertraut - so eine der Folgerungen des Autors - ist entweder naiv oder dumm. Vertrauen ist stets eine riskante Vorleistung.

Read More

Information

Publisher
Books on Demand
Year
2015
ISBN
9783739291147
Topic
Psychology
Subtopic
History & Theory in Psychology
Edition
2

Table of contents