ūüďĖ[PDF] Experimentierfeld Schreibschule by Sebastian Weirauch | Perlego
Get access to over 700,000 titles
Start your free trial today and explore our endless library.
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Experimentierfeld Schreibschule
Experimentierfeld Schreibschule
ūüďĖ Book - PDF

Experimentierfeld Schreibschule

Texte aus dem Literaturinstitut der DDR "Johannes R. Becher" 1955-1993
Sebastian Weirauch
shareBook
Share book
pages
378 pages
language
German
format
PDF
availableOnMobile
Available on iOS & Android
ūüďĖ Book - PDF

Experimentierfeld Schreibschule

Texte aus dem Literaturinstitut der DDR "Johannes R. Becher" 1955-1993
Sebastian Weirauch
Book details
Table of contents
Citations

About This Book

Die Anthologie pr√§sentiert erstmals literarische Abschlussarbeiten der Autoren des DDR-Literaturinstituts "Johannes R. Becher" von 1955 bis 1993.Von 1955 bis zu seiner Abwicklung 1993 war das Literaturinstitut "Johannes R. Becher" in Leipzig die singul√§re Institution der Autorenausbildung im gesamten deutschsprachigen Raum. Aus der DDR-Institution gingen zahlreiche namhafte Autoren hervor, u. a. Erich Loest, Ulrich Plenzdorf, Sarah Kirsch, Barbara K√∂hler und Ronald M. Schernikau. Das Becher-Institut stellte nicht nur ein Spezifikum der DDR-Literaturgeschichte dar: Es war der in der j√ľngsten Literaturgeschichte beispiellose Modellversuch der Etablierung eines formalisierten K√ľnstlertums, das sich unter Ablehnung genie√§sthetischer Traditionen an einer sozialistisch gepr√§gten Regelpoetik orientierte. Das Becher-Institut kann als geschichtliche Vorg√§ngerin heutiger Literaturinstitute begriffen werden. In der Anthologie werden erstmals literarische Abschlussarbeiten von drei√üig Institutsabsolventen pr√§sentiert. Diese historischen Dokumente zeugen von der Dynamik des "Experimentierfelds Schreibschule" - etwa bei der Erprobung neuer Schreibweisen, in der Auseinandersetzung mit literarischen Traditionen oder im andauernden Konflikt zwischen k√ľnstlerischer Autonomie und restriktiven Zensurbestrebungen.

Read More

Information

Publisher
Wallstein Verlag
Year
2020
ISBN
9783835345508
Topic
Literature
Subtopic
Literary Criticism History & Theory

Table of contents