­čôľ[PDF] ├ťberzeugungen zu fr├╝hkindlichen Bildungs- und Lernprozessen und die damit implizierten Aufgaben by Katrin Schaerer-Surbeck | Perlego
Get access to over 700,000 titles
Start your free trial today and explore our endless library.
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
├ťberzeugungen zu fr├╝hkindlichen Bildungs- und Lernprozessen und die damit implizierten Aufgaben
├ťberzeugungen zu fr├╝hkindlichen Bildungs- und Lernprozessen und die damit implizierten Aufgaben
No longer available |Learn more
­čôľ Book - PDF

├ťberzeugungen zu fr├╝hkindlichen Bildungs- und Lernprozessen und die damit implizierten Aufgaben

Eine qualitative Studie in Kindertageseinrichtungen der deutschsprachigen Schweiz
Katrin Schaerer-Surbeck
shareBook
Share book
pages
424 pages
language
German
format
ePUB (mobile friendly) and PDF
availableOnMobile
Available on iOS & Android
No longer available |
Learn more
­čôľ Book - PDF

├ťberzeugungen zu fr├╝hkindlichen Bildungs- und Lernprozessen und die damit implizierten Aufgaben

Eine qualitative Studie in Kindertageseinrichtungen der deutschsprachigen Schweiz
Katrin Schaerer-Surbeck
Book details
Table of contents
Citations

About This Book

Der Bedarf an fr├╝hkindlichen Betreuungseinrichtungen ist unbestritten und ihnen werden neue Funktionen zugeschrieben: Individuelles Begleiten und Unterst├╝tzen von fr├╝hkindlichen Bildungs- und Lernprozessen. Damit steht das Personal vor neuen Herausforderungen.

Wenn ein Paradigmenwechsel hin zu einem ┬źBildungsauftrag┬╗ angestrebt wird, l├Ąsst sich dies nicht ├╝ber die K├Âpfe des fr├╝hp├Ądagogischen Fachpersonals hinweg realisieren. Deren Verst├Ąndnis und ├ťberzeugungen beeinflussen zentral die Umsetzung der neuen Anforderungen.

In der vorliegenden Untersuchung wird der Frage nachgegangen, wie die Fachpersonen ihre Aufgaben in Bezug auf das Begleiten von fr├╝hkindlichen Bildungs- und Lernprozessen beschreiben. Dabei sollen, und so ist die qualitative Studie angelegt, die Protagonisten und mehr noch die Protagonistinnen selber zu Wort kommen. Ihre ├ťberzeugungen werden in ihrer Komplexit├Ąt aufgef├Ąchert und dargestellt. Die Studie leistet einen Beitrag zur aktuellen Bildungs-, Qualit├Ąts- und Professionalisierungsdebatte im Fr├╝hbereich.

Read More

Information

Publisher
Peter Lang
Year
2016
ISBN
9783034324625
Topic
Education
Subtopic
Teaching Arts & Humanities
Edition
1

Table of contents