📖[PDF] Astrologie in der EuropĂ€ischen Religionsgeschichte by Gustav-Adolf Schoener | Perlego
Get access to over 700,000 titles
Start your free trial today and explore our endless library.
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Astrologie in der EuropÀischen Religionsgeschichte
Astrologie in der EuropÀischen Religionsgeschichte
No longer available |Learn more
📖 Book - PDF

Astrologie in der EuropÀischen Religionsgeschichte

KontinuitÀt und DiskontinuitÀt
Gustav-Adolf Schoener
shareBook
Share book
pages
257 pages
language
German
format
ePUB (mobile friendly) and PDF
unavailableOnMobile
Only available on web
No longer available |
Learn more
📖 Book - PDF

Astrologie in der EuropÀischen Religionsgeschichte

KontinuitÀt und DiskontinuitÀt
Gustav-Adolf Schoener
Book details
Table of contents
Citations

About This Book

Diese religionswissenschaftliche Untersuchung verfolgt die europĂ€ische Tradition der Astrologie von ihren orientalischen AnfĂ€ngen bis in die Gegenwart. Als ein Sammelbegriff unterschiedlicher auf den Kosmos bezogener Lehren und Praktiken ist die Astrologie einerseits ein in sich konsistentes kulturelles PhĂ€nomen. Andererseits scheint es, dass sie mit der Überwindung des geozentrischen Weltbildes durch Kopernikus und Kepler ihre BegrĂŒndung verloren hat und nur als «intellektuelle Regression» (Theodor W. Adorno) weiterhin bestehen kann. Dieser Auffassung steht die hier begrĂŒndete These entgegen, dass die Astrologie den Wechsel der Weltbilder unbeschadet ĂŒberleben konnte, weil die BegrĂŒndungsmuster jenseits der rein naturwissenschaftlichen Perspektiven liegen. So hat sich die Astrologie als moderne individualisierte ReligiositĂ€t auch in westlichen Gesellschaften etabliert.

Read More

Information

Publisher
Peter Lang
Year
2016
ISBN
9783653957846
Topic
History
Subtopic
World History
Edition
1

Table of contents