📖[PDF] Intangibilismus by Lothar Eberz | Perlego
Get access to over 750,000 titles
Start your free trial today and explore our endless library.
Join perlego now to get access to over 750,000 books
Join perlego now to get access to over 750,000 books
Join perlego now to get access to over 750,000 books
Join perlego now to get access to over 750,000 books
Intangibilismus
Intangibilismus
Unavailable in your region
📖 Book - PDF

Intangibilismus

AusprÀgung, Entwicklung und Beanspruchung des Menschenrechtsgedankens. Eine Ausarbeitung mit besonderem Blick auf die Allgemeine ErklÀrung der Menschenrechte und Deutschland
Lothar Eberz
shareBook
Share book
pages
676 pages
language
German
format
PDF
unavailableOnMobile
Only available on web
Unavailable in your region
📖 Book - PDF

Intangibilismus

AusprÀgung, Entwicklung und Beanspruchung des Menschenrechtsgedankens. Eine Ausarbeitung mit besonderem Blick auf die Allgemeine ErklÀrung der Menschenrechte und Deutschland
Lothar Eberz
Book details
Table of contents
Citations

About This Book

Die Entwicklung des Menschenrechtsgedankens zĂ€hlt zu den großen Leistungen der Menschheit. Von zentraler Bedeutung hier ist die Allgemeine ErklĂ€rung der Menschenrechte. Sie manifestiert den Rahmen eines menschenwĂŒrdigen Miteinanders in einfacher und klarer Sprache. Wie wohl kaum eine andere Deklaration hat sie gesellschaftlichen Wandel aufgenommen und spĂ€teren angestoßen und durchdrungen. Sie gehört daher quer durch alle gesellschaftlichen Rollen in das Bildungsportfolio eines jeden, der Entscheidungen in einem sozialen Umfeld zu tragen oder mit Entscheidungen anderer zu leben hat. Das Buch ordnet die MenschenrechtserklĂ€rung zunĂ€chst ideengeschichtlich in groben ZĂŒgen ein. Sodann beleuchtet es die Kodifikation genauer und blickt in ausgewĂ€hlten ZusammenhĂ€ngen auf tatsĂ€chliche gesellschaftliche Gegebenheiten und BegleitumstĂ€nde. Das besondere Augenmerk gilt Deutschland. Da Menschenrechte und Wirtschaft aufs Engste miteinander verbunden sind und das eine ohne das andere nicht zu verstehen ist, fĂŒhrt eine verantwortungsgerechte Behandlung des Gegenstands notwendigerweise auch in die Welt der Ökonomie und der Ökonomik. Die Analyse hat indes eine Vielzahl thematischer Verbindungen aufgedeckt. Dabei sind Umrisse eines Nexus erkennbar geworden, der umfassender ist als das, was gemeinhin mit dem Stichwort Menschenrecht assoziiert wird. Dieser bestimmt den Alltag der Menschen weit mehr, als das vielen bewusst ist. Hauptanliegen der Ausarbeitung ist es, der Leserin und dem Leser den Gegenstand wissenschaftlich aufzuschließen und so einen Beitrag zur Erhaltung und Förderung der SensibilitĂ€t diesem gegenĂŒber zu leisten. In einer Zeit zunehmender gesellschaftlicher Verunsicherung durch Globalisierung, Digitalisierung, Migration und Umweltverschmutzung und nun auch noch durch eine Pandemie erscheint der Fragenkreis unvermindert aktuell. Leserinnen und Lesern, denen es darum geht, ihre Expertise zu vertiefen oder sich ein Wissen anzueignen, das sie in die Lage versetzt, mit Fachleuten zu diskutieren, oder die einfach wissen wollen, was "Sache" ist, sollte das Buch ein FĂŒllhorn an Aufschluss sein können.

Read More

Information

Publisher
Books on Demand
Year
2020
ISBN
9783745870244
Topic
Politics & International Relations
Subtopic
Politics
Edition
1

Table of contents