[PDF] Global Governance und Menschenrechte Konstellationen zwischen Privatheit und Öffentlichkeit by Janne Mende | Perlego
Get access to over 600,000 titles
Start your free trial today and explore our endless library.
Start free trial
Join perlego now to get access to over 600,000 books
Join perlego now to get access to over 600,000 books
Global Governance und Menschenrechte
Global Governance und Menschenrechte

Global Governance und Menschenrechte

Konstellationen zwischen Privatheit und Öffentlichkeit
Janne Mende
Start free trial
shareBook
Share book
pages
338 pages
language
German
format
PDF
unavailableOnMobile
Not available on the Perlego app

Global Governance und Menschenrechte

Konstellationen zwischen Privatheit und Öffentlichkeit
Janne Mende
Book details
Table of contents

About This Book

Globalisierung und Global Governance führen dazu, dass private Akteure an öffentlichen Regulierungs- und Entscheidungsprozessen beteiligt sind. Insbesondere Unternehmen erfahren einen Zuwachs an Macht, die weit über bloße wirtschaftliche Kennzahlen hinausgeht. Vielmehr kommt Unternehmen auch eine politische und normative Macht zu. Dieses Buch untersucht die daraus entstehenden Möglichkeiten und Herausforderungen. Besonders deutlich zeigen sich diese im internationalen Menschenrechtsregime. Die politische und normative Macht privater Akteure verändert das öffentliche Menschenrecht und die Global-Governance-Akteure selbst. Diese Entwicklung erfordert auch eine neue Perspektive auf Privatheit und Öffentlichkeit. Das Buch entwickelt daher eine Perspektive auf die hybriden, gesellschaftlichen Rollen von Unternehmen. Diese gesellschaftlichen Rollen formen eine dritte Sphäre, die zwischen und gleichzeitig jenseits von Privatheit und Öffentlichkeit liegt.

Read More

Information

Publisher
Nomos Verlag
Year
2020
ISBN
9783845298474
Topic
Law
Subtopic
International Law
Edition
1

Table of contents