[PDF] Die Integrität des Staatsgebiets im 19. Jahrhundert Staats- und strafrechtliche Perspektiven by Joachim Kummer | Perlego
Get access to over 600,000 titles
Start your free trial today and explore our endless library.
Start free trial
Join perlego now to get access to over 600,000 books
Join perlego now to get access to over 600,000 books
Die Integrität des Staatsgebiets im 19. Jahrhundert
Die Integrität des Staatsgebiets im 19. Jahrhundert

Die Integrität des Staatsgebiets im 19. Jahrhundert

Staats- und strafrechtliche Perspektiven
Joachim Kummer
Start free trial
shareBook
Share book
pages
341 pages
language
German
format
PDF
unavailableOnMobile
Not available on the Perlego app

Die Integrität des Staatsgebiets im 19. Jahrhundert

Staats- und strafrechtliche Perspektiven
Joachim Kummer
Book details
Table of contents

About This Book

Joachim Kummer untersucht, wie sich im 19. Jahrhundert ein straf- und staatsrechtlicher Schutz des Staatsgebiets etablierte. Im Zentrum steht dabei das gegen den Monarchen gerichtete Verbot, das Staatsgebiet zu teilen oder zu veräußern sowie die an die Untertanen adressierten, gebietsbezogenen Straftatbestände des Hoch- und Landesverrats. Hierbei werden sowohl die Debatten der Rechtslehre als auch die Verfassungs- und Strafgesetzgebung der Länder des Deutschen Bundes sowie der Reichsverfassung und des Reichsstrafgesetzbuches von 1871 näher erläutert und vor allem mit Blick auf den Begriff des Staatsgebiets verglichen. Vor diesem Hintergrund wirft die Arbeit einen ausführlicheren Blick auf den sogenannten "Berliner Polenprozess" von 1847 und die dort kontrovers diskutierten Fragen des Hochverrats am Staatsgebiet und dem Verhältnis von Staatsgebiet und Verfassung.

Read More

Information

Publisher
Nomos Verlag
Year
2020
ISBN
9783748908494
Topic
Law
Subtopic
Law Theory & Practice
Edition
1

Table of contents