[PDF] Möglichkeiten und Grenzen einer strategischen Vergabe öffentlicher Aufträge by Helene Gerhardt | Perlego
Get access to over 600,000 titles
Start your free trial today and explore our endless library.
Start free trial
Join perlego now to get access to over 600,000 books
Join perlego now to get access to over 600,000 books
Möglichkeiten und Grenzen einer strategischen Vergabe öffentlicher Aufträge
Möglichkeiten und Grenzen einer strategischen Vergabe öffentlicher Aufträge

Möglichkeiten und Grenzen einer strategischen Vergabe öffentlicher Aufträge

Helene Gerhardt
Start free trial
shareBook
Share book
pages
535 pages
language
German
format
PDF
unavailableOnMobile
Not available on the Perlego app

Möglichkeiten und Grenzen einer strategischen Vergabe öffentlicher Aufträge

Helene Gerhardt
Book details
Table of contents

About This Book

Inwieweit können öffentliche Auftraggeber beim Einkauf von Waren, Bau- oder Dienstleistungen über reine Preis- oder Kostenerwägungen hinausgehende Kriterien heranziehen und das Vergabewesen insofern zur Durchsetzung von im Allgemeinwohl liegenden bzw. an Nachhaltigkeitsaspekten orientierten Interessen fruchtbar machen? Das Werk beleuchtet Potential sowie Grenzen und Umsetzungshürden einer solchen strategischen Lenkung der öffentlichen Beschaffung aus rechtlicher und praktischer Sicht. Ausgehend von einer chronologischen Betrachtung der bisherigen Rechtsentwicklung untersucht die Autorin eingehend den geltenden deutschen und europäischen Vergaberechtsrahmen sowie völker-, unions- und verfassungsrechtliche Schranken und Gestaltungsspielräume.

Read More

Information

Publisher
Nomos Verlag
Year
2020
ISBN
9783748923206
Topic
Law
Subtopic
International Law
Edition
1

Table of contents