[PDF] Der Grundsatz der Verhältnismäßigkeit im Vergaberecht by David Meurers | Perlego
Get access to over 600,000 titles
Start your free trial today and explore our endless library.
Start free trial
Join perlego now to get access to over 600,000 books
Join perlego now to get access to over 600,000 books
Der Grundsatz der Verhältnismäßigkeit im Vergaberecht
Der Grundsatz der Verhältnismäßigkeit im Vergaberecht

Der Grundsatz der Verhältnismäßigkeit im Vergaberecht

David Meurers
Start free trial
shareBook
Share book
pages
357 pages
language
German
format
PDF
unavailableOnMobile
Not available on the Perlego app

Der Grundsatz der Verhältnismäßigkeit im Vergaberecht

David Meurers
Book details
Table of contents

About This Book

Aus Anlass der Ergänzung der Vergabegrundsätze um die Verhältnismäßigkeit stellt die vorliegende Arbeit anhand der Untersuchung des vergaberechtlichen Normenbestands dar, inwieweit und auf welcher Grundlage der Verhältnismäßigkeitsgrundsatz im jeweiligen Kontext zur Anwendung gelangt. Damit wird nicht nur die Handhabbarkeit des Grundsatzes für die Vergabepraxis verbessert und ein Beitrag zur weiteren wissenschaftlichen Durchdringung des Vergaberechts geleistet. Vielmehr liefert die Arbeit daneben auch grundlegende Einsichten für das allgemeine Verständnis des Verhältnismäßigkeitsgrundsatzes im europäischen Mehrebenensystem. Der Autor ist Referent im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat.

Read More

Information

Publisher
Nomos Verlag
Year
2020
ISBN
9783748921196
Topic
Law
Subtopic
Public Law
Edition
1

Table of contents