[PDF] Gesellschaftliche Vermittlung in der Krise Medien und Plattformen als Intermediäre by Otfried Jarren, Christoph Neuberger | Perlego
Get access to over 600,000 titles
Start your free trial today and explore our endless library.
Start free trial
Join perlego now to get access to over 600,000 books
Join perlego now to get access to over 600,000 books
Gesellschaftliche Vermittlung in der Krise
Gesellschaftliche Vermittlung in der Krise

Gesellschaftliche Vermittlung in der Krise

Medien und Plattformen als Intermediäre
Otfried Jarren, Christoph Neuberger
Start free trial
shareBook
Share book
pages
226 pages
language
German
format
PDF
unavailableOnMobile
Not available on the Perlego app

Gesellschaftliche Vermittlung in der Krise

Medien und Plattformen als Intermediäre
Otfried Jarren, Christoph Neuberger
Book details
Table of contents

About This Book

Digitale Plattformen werden mehr und mehr für die Konstitution von Märkten relevant. Plattformen haben, da man sie multifunktional nutzen kann, massive Auswirkungen auch auf die Bereitstellung wie Verbreitung von gesellschaftlichen wie privaten Informationen. Sie sind für den gesellschaftlichen Austausch relevant. Plattformen, die die Bereitstellung wie Verbreitung von Medieninhalten wie von journalistischen Leistungen ermöglichen, haben ökonomische wie kulturelle Auswirkungen auf die traditionelle Medien- und Kommunikationsbranche: Sie verliert an Aufmerksamkeit, an Werbe- wie Nutzererträgen. Insbesondere Social-Media-Plattformen wie Facebook sind für bestimmte gesellschaftliche Gruppen für die Beschaffung aktueller Informationen relevant. Plattformen und der Prozess der Plattformisierung beeinflussen die traditionellen Medien wie den Journalismus. Das wird an der zunehmenden Finanzierungskrise der Massenmedien wie des Journalismus deutlich. Der beginnende Transformationsprozess hat vielfältige Auswirkungen sowohl auf die Konstitution von Öffentlichkeit wie auf (politische) Informations- und Kommunikationsprozesse und hat damit auch Folgen für die liberale Demokratie. Die Veränderungs- bzw. Transformationsprozesse bedürfen der besonderen Aufmerksamkeit in der interdisziplinären Forschung wie der Politik (Gestaltung einer Medien- und Kommunikationsordnung; Regulierung).Mit Beiträgen vonKlaus Beck, Patrick Donges, Otfried Jarren, Katharina von Kleinen-Königslow, Frank Löbigs, Christoph Neuberger, Manuel Puppis

Read More

Information

Publisher
Nomos Verlag
Year
2020
ISBN
9783748909729
Topic
Social Sciences
Subtopic
Media Studies
Edition
1

Table of contents