[PDF] Das Regierungsmitglied im parteipolitischen Diskurs Ein Beitrag zum verfassungsrechtlichen Amts- und Rollenverständnis by Tobias Growe | Perlego
Get access to over 600,000 titles
Start your free trial today and explore our endless library.
Start free trial
Join perlego now to get access to over 600,000 books
Join perlego now to get access to over 600,000 books
Das Regierungsmitglied im parteipolitischen Diskurs
Das Regierungsmitglied im parteipolitischen Diskurs

Das Regierungsmitglied im parteipolitischen Diskurs

Ein Beitrag zum verfassungsrechtlichen Amts- und Rollenverständnis
Tobias Growe
Start free trial
shareBook
Share book
pages
182 pages
language
German
format
PDF
unavailableOnMobile
Not available on the Perlego app

Das Regierungsmitglied im parteipolitischen Diskurs

Ein Beitrag zum verfassungsrechtlichen Amts- und Rollenverständnis
Tobias Growe
Book details
Table of contents

About This Book

Die Studie widmet sich erstmals ganzheitlich den verschiedenen Sprecherrollen, die ein Regierungsmitglied im öffentlichen Diskurs einnehmen kann. Dabei steht die Frage im Fokus, inwieweit jeweils eine Positionierung zu Gunsten oder zu Lasten politischer Parteien rechtlich zulässig ist.Ausgehend von einer staatstheoretisch begründeten Rollendifferenzierung setzt sich der Verfasser zunächst mit Äußerungen auseinander, die in regierungsamtlicher Funktion erfolgen. Hierzu erörtert er neben dem Gebot parteipolitischer Neutralität auch bislang wenig diskutierte Fragen der Zuständigkeit. Sodann grenzt er die regierungsamtliche Kommunikation eingehend von Stellungnahmen in der Eigenschaft als Abgeordneter oder Parteipolitiker ab.

Read More

Information

Publisher
Nomos Verlag
Year
2020
ISBN
9783748922278
Topic
Law
Subtopic
Public Law
Edition
1

Table of contents