[PDF] Wie kam das Ausschreibungsmodell in das Erneuerbare-Energien-Gesetz? Eine Analyse der Gesetzgebungsprozesse zum EEG 2014 und zum EEG 2017 by Sven Messing | Perlego
Get access to over 600,000 titles
Start your free trial today and explore our endless library.
Start free trial
Join perlego now to get access to over 600,000 books
Join perlego now to get access to over 600,000 books
Wie kam das Ausschreibungsmodell in das Erneuerbare-Energien-Gesetz?
Wie kam das Ausschreibungsmodell in das Erneuerbare-Energien-Gesetz?

Wie kam das Ausschreibungsmodell in das Erneuerbare-Energien-Gesetz?

Eine Analyse der Gesetzgebungsprozesse zum EEG 2014 und zum EEG 2017
Sven Messing
Start free trial
shareBook
Share book
pages
297 pages
language
German
format
PDF
unavailableOnMobile
Not available on the Perlego app

Wie kam das Ausschreibungsmodell in das Erneuerbare-Energien-Gesetz?

Eine Analyse der Gesetzgebungsprozesse zum EEG 2014 und zum EEG 2017
Sven Messing
Book details
Table of contents

About This Book

Diese Forschungsarbeit ist die erste detaillierte wissenschaftliche Analyse der Gesetzgebungsprozesse zum EEG 2014 und zum EEG 2017. Auf Grundlage von Experteninterviews, einer Medienanalyse sowie einer Dokumentenanalyse wird der Wechsel von festen Einspeisevergütungen zu Ausschreibungen strukturiert untersucht. Die Ergebnisse zeigen, dass neben dem EU-Beihilferecht auch innenpolitische Prozesse eine wichtige Rolle spielten. In diesem Zusammenhang wird auch der Einfluss der Bundesländer systematisch analysiert, ebenso wie der Wechsel der federführenden Zuständigkeit für das EEG vom Umwelt- ins Wirtschaftsministerium.

Read More

Information

Publisher
Nomos Verlag
Year
2020
ISBN
9783748921059
Topic
Law
Subtopic
Public Law
Edition
1

Table of contents