[PDF] Die Beschlagnahmefreiheit im Vertrauensverhältnis zwischen (Compliance-)Ombudsanwälten und mandatierenden Unternehmen by Florian Eichner | Perlego
Get access to over 600,000 titles
Start your free trial today and explore our endless library.
Start free trial
Join perlego now to get access to over 600,000 books
Join perlego now to get access to over 600,000 books
Die Beschlagnahmefreiheit im Vertrauensverhältnis zwischen (Compliance-)Ombudsanwälten und mandatierenden Unternehmen
Die Beschlagnahmefreiheit im Vertrauensverhältnis zwischen (Compliance-)Ombudsanwälten und mandatierenden Unternehmen

Die Beschlagnahmefreiheit im Vertrauensverhältnis zwischen (Compliance-)Ombudsanwälten und mandatierenden Unternehmen

Florian Eichner
Start free trial
shareBook
Share book
pages
237 pages
language
German
format
PDF
unavailableOnMobile
Not available on the Perlego app

Die Beschlagnahmefreiheit im Vertrauensverhältnis zwischen (Compliance-)Ombudsanwälten und mandatierenden Unternehmen

Florian Eichner
Book details
Table of contents

About This Book

Nicht erst seit der Aufarbeitung des VW-Dieselskandals gehören die Begriffe Compliance und Internal Investigations zum festen Bestandteil der Unternehmenspraxis auch in Deutschland. Es stellt sich in diesem Zusammenhang allerdings die Frage, ob es Unternehmen im Falle derartiger "Recherchen in eigener Sache" selbst in der Hand haben, über die Weitergabe von Informationen an die Ermittlungsbehörden zu verfügen. Damit hat sich nicht nur das Bundesverfassungsgericht in seinen Jones Day-Entscheidungen auseinandergesetzt. Diese Fragestellung steht auch im Mittelpunkt dieser Arbeit. Sie zeigt, dass im Rahmen von internen Ermittlungen angefallene Mandantenunterlagen nach der derzeitigen Rechtslage in Deutschland weitgehend beschlagnahmefrei sind.

Read More

Information

Publisher
Nomos Verlag
Year
2020
ISBN
9783748921066
Topic
Law
Subtopic
Criminal Law
Edition
1

Table of contents