[PDF] Das Recht des Arbeitnehmers auf tatsächliche Beschäftigung Begründung und Grenzen des allgemeinen Beschäftigungsanspruchs by Florian Eckel | Perlego
Get access to over 600,000 titles
Start your free trial today and explore our endless library.
Start free trial
Join perlego now to get access to over 600,000 books
Join perlego now to get access to over 600,000 books
Das Recht des Arbeitnehmers auf tatsächliche Beschäftigung
Das Recht des Arbeitnehmers auf tatsächliche Beschäftigung

Das Recht des Arbeitnehmers auf tatsächliche Beschäftigung

Begründung und Grenzen des allgemeinen Beschäftigungsanspruchs
Florian Eckel
Start free trial
shareBook
Share book
pages
228 pages
language
German
format
PDF
unavailableOnMobile
Not available on the Perlego app

Das Recht des Arbeitnehmers auf tatsächliche Beschäftigung

Begründung und Grenzen des allgemeinen Beschäftigungsanspruchs
Florian Eckel
Book details
Table of contents

About This Book

Durch ihre existenzsichernde Bedeutung nimmt die Erwerbsarbeit eine zentrale Rolle im Leben der meisten Menschen ein. Der Arbeitsvertrag bildet allerdings nicht nur die Basis materieller Wertschöpfung, sondern gewährt dem Arbeitnehmer auch die Möglichkeit zur Persönlichkeitsentfaltung. Insofern ist heute weitgehend anerkannt, dass dem Recht des Arbeitgebers, die Arbeitsleistung in vertraglich geregeltem Umfang einzufordern, auch die Pflicht gegenübersteht, den Arbeitnehmer ordnungsgemäß zu beschäftigen. Unter Berücksichtigung der historischen Entwicklung des Beschäftigungsanspruchs überprüft der Autor dessen grundrechtlich geprägte Begründung. Hierbei ordnet er die Beschäftigungspflicht aus schuldrechtlicher Perspektive in den zivilrechtlichen Pflichtenkatalog ein, bevor er in einem weiteren Schritt die Grenzen des Beschäftigungsanspruchs absteckt.

Read More

Information

Publisher
Peter Lang
Year
2021
ISBN
9783631852958
Topic
Law
Subtopic
Law Theory & Practice
Edition
1

Table of contents