­čôľ[PDF] Eliten in Ostdeutschland by Gunnar Hinck | Perlego
Get access to over 700,000 titles
Start your free trial today and explore our endless library.
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Eliten in Ostdeutschland
Eliten in Ostdeutschland
No longer available |Learn more
­čôľ Book - PDF

Eliten in Ostdeutschland

Warum den Managern der Aufbruch nicht gelingt
Gunnar Hinck
shareBook
Share book
pages
216 pages
language
German
format
ePUB (mobile friendly) and PDF
unavailableOnMobile
Only available on web
No longer available |
Learn more
­čôľ Book - PDF

Eliten in Ostdeutschland

Warum den Managern der Aufbruch nicht gelingt
Gunnar Hinck
Book details
Table of contents
Citations

About This Book

Warum macht Ostdeutschland fast nur mit Krisennachrichten von sich reden? Warum sind so wenige engagierte Stimmen aus der Region zu h├Âren? Eine Mitverantwortung daf├╝r tragen die ostdeutschen Funktionseliten. Die Spitzen von Politik, Wirtschaft und Medien haben sich im blo├čen Verwalten eingerichtet, anstatt Perspektiven zu entwickeln und Orientierung zu geben. Wie kamen sie nach der Wende auf diese Positionen? Westdeutsche Aufbauhelfer, ostdeutsche Seiteneinsteiger und fr├╝here SED-Nachwuchskader sind einander nach wie vor fremd, sie verbindet einzig der Verlust an Gewissheiten. Gunnar Hinck zeigt den Zusammenhang zwischen ostdeutscher Krise und dem F├╝hrungspersonal auf und geht in 14 Portr├Ąts den biographischen Pr├Ągungen der Verantwortlichen nach. Zugleich entwickelt er Ideen, wie der L├Ąhmungszustand in Ostdeutschland ├╝berwunden werden kann.

Read More

Information

Publisher
Links, Ch
Year
2013
ISBN
9783862842667
Topic
History
Subtopic
Science History

Table of contents