ūüďĖ[PDF] Blut und Ehre by Andrea R√∂pke | Perlego
Get access to over 700,000 titles
Start your free trial today and explore our endless library.
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Blut und Ehre
Blut und Ehre
No longer available |Learn more
ūüďĖ Book - PDF

Blut und Ehre

Geschichte und Gegenwart rechter Gewalt in Deutschland
Andrea Röpke, Andreas Speit
shareBook
Share book
pages
288 pages
language
German
format
ePUB (mobile friendly) and PDF
unavailableOnMobile
Only available on web
No longer available |
Learn more
ūüďĖ Book - PDF

Blut und Ehre

Geschichte und Gegenwart rechter Gewalt in Deutschland
Andrea Röpke, Andreas Speit
Book details
Table of contents
Citations

About This Book

Die rassistisch motivierten Verbrechen des Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU) mit vermutlich zehn Morden und mehreren Bombenanschl√§gen offenbaren eine neue Dimension rechtsextremer Gewalt. Doch dies ist kein Einzelfall. Seit 1949 haben Rechtsextremisten immer wieder Terrorgruppen gebildet, die nach √§hnlichem Muster agierten: konspirative Kleinstzellen, Raub√ľberf√§lle zur Geld- und Waffenbeschaffung, Anschl√§ge gegen Migranten, politische Gegner und gesellschaftliche Einrichtungen. Der Blick hinter die Kulissen offenbart, dass die Gewaltt√§ter von gestern und heute keineswegs isoliert t√§tig sind und dass die von ihnen ausgehende Gefahr von den Beh√∂rden jahrzehntelang untersch√§tzt wurde. Andrea R√∂pke und Andreas Speit haben die Szene √ľber viele Jahre beobachtet und fr√ľhzeitig auf diese Gefahren hingewiesen. Die Autorinnen und Autoren dieses Bandes legen in bew√§hrt reportageartiger Darstellung einen √úberblick zur gesamten Geschichte des rechtsextremen Terrors in der Bundesrepublik vor.

Read More

Information

Publisher
Links, Ch
Year
2013
ISBN
9783862842360
Topic
Politics & International Relations
Subtopic
Politics

Table of contents