📖[PDF] Die rĂ€tselhafte StabilitĂ€t der DDR by Andrew I. Port | Perlego
Get access to over 700,000 titles
Start your free trial today and explore our endless library.
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Die rÀtselhafte StabilitÀt der DDR
Die rÀtselhafte StabilitÀt der DDR
No longer available |Learn more
📖 Book - PDF

Die rÀtselhafte StabilitÀt der DDR

Arbeit und Alltag im sozialistischen Deutschland
Andrew I. Port
shareBook
Share book
pages
392 pages
language
German
format
ePUB (mobile friendly) and PDF
unavailableOnMobile
Only available on web
No longer available |
Learn more
📖 Book - PDF

Die rÀtselhafte StabilitÀt der DDR

Arbeit und Alltag im sozialistischen Deutschland
Andrew I. Port
Book details
Table of contents
Citations

About This Book

Die Frage, was zum Zusammenbruch der DDR fĂŒhrte, ist noch immer ein brisantes Thema. Dabei scheint man mitunter zu vergessen, dass der sozialistische deutsche Teilstaat immerhin vier Jahrzehnte lang existierte - lĂ€nger als die Weimarer Republik und das Dritte Reich zusammen. So gesehen war die DDR ein rĂ€tselhaft stabiler Staat, dessen Bestand dringend einer ErklĂ€rung bedarf.In seiner Studie prĂ€sentiert der amerikanische Historiker Andrew Port eine originelle Lösung fĂŒr dieses RĂ€tsel: Weder Repressionen und die berĂŒhmt-berĂŒchtigte Stasi noch der RĂŒckzug ins Private oder die LoyalitĂ€t gegenĂŒber dem angeblich fĂŒrsorglichen Regime können die StabilitĂ€t der DDR hinreichend erklĂ€ren. Port verweist vielmehr auf die ostdeutschen FunktionĂ€re an der Basis, die immer wieder Kompromisse mit den Massen eingingen. Außerdem war das vermeintliche Miteinander der Ostdeutschen oftmals ein Gegeneinander: Soziale Spannungen verhinderten kollektive Aktionen gegen den Staat.Das Buch, das sich vor allem auf Material aus dem thĂŒringischen Kreis Saalfeld grĂŒndet, besticht durch klare Thesen sowie eine ĂŒberwĂ€ltigende FĂŒlle an PrimĂ€rquellen und Zeitzeugeninterviews. Port verklĂ€rt nicht, noch dĂ€monisiert er. Vielmehr zeichnet er ein realitĂ€tsgetreues Bild des Alltags im sozialistischen Deutschland.

Read More

Information

Publisher
Links, Ch
Year
2012
ISBN
9783862840830
Topic
History
Subtopic
German History
Edition
1

Table of contents