📖[PDF] SchĂŒler in sozialen Diensten - Dimensionen pĂ€dagogischen Handelns by Mathias P. Rein | Perlego
Get access to over 700,000 titles
Start your free trial today and explore our endless library.
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
SchĂŒler in sozialen Diensten - Dimensionen pĂ€dagogischen Handelns
SchĂŒler in sozialen Diensten - Dimensionen pĂ€dagogischen Handelns
Unavailable in your region
📖 Book - PDF

SchĂŒler in sozialen Diensten - Dimensionen pĂ€dagogischen Handelns

Eigenschaften freiwilliger Schulsozialdienste - am Beispiel des SchulsanitÀtsdienstes
Mathias P. Rein
shareBook
Share book
pages
344 pages
language
German
format
ePUB (mobile friendly) and PDF
availableOnMobile
Available on iOS & Android
Unavailable in your region
📖 Book - PDF

SchĂŒler in sozialen Diensten - Dimensionen pĂ€dagogischen Handelns

Eigenschaften freiwilliger Schulsozialdienste - am Beispiel des SchulsanitÀtsdienstes
Mathias P. Rein
Book details
Table of contents
Citations

About This Book

Ziel der Forschungsarbeit war es herauszufinden, welche gewinnbringenden Eigenschaften ein sozialer Dienst fĂŒr den SchĂŒler, die Schule sowie die Gesellschaft haben kann, in dessen Rahmen Kinder und Jugendliche einen grĂ¶ĂŸeren sozialen Verantwortungs-, Mitbestimmungs- und Handlungsbereich eingerĂ€umt bekommen. Der SchulsanitĂ€tsdienst wurde als exemplarisches Ensemble untersucht, da er die erforderlichen Elemente: Ausbildung, SelbsttĂ€tigkeit und Selbstverantwortung, Fortbildung, handelnder Umgang mit Menschen, Erlebnis- und Erfahrungsfelder mit Elementen der Reflexion beinhaltet.Die Thematik des sozialen Lernens wird in dieser Arbeit zunĂ€chst in Zusammenhang und AbhĂ€ngigkeit von Persönlichkeitsentwicklung, Schulerfolg, Leistungs- und Anpassungsdruck, individueller Lernbegleitung... betrachtet. Die Diskussion zum Erwerb sozialer Handlungskompetenz erfolgt vor dem Hintergrund und der Bedeutung der Sozialisation, aktuellen Forschungsergebnissen aus dem Bereich der Neurobiologie sowie Theorien und Erkenntnissen zur Selbstbestimmung und zum Aspekt des Lernens von Gemeinschaft. Deutlich wird, dass neben den gesellschaftlichen und sozialen Aspekten soziales Lernen als ein Teilprozess eines vielfĂ€ltig auch interaktiv strukturierten Prozesses der Persönlichkeitsbildung verstanden werden kann.Ausgehend von der pĂ€dagogischen These, dass soziale Dienste gewinnbringend fĂŒr den SchĂŒler, die Schule sowie die Gesellschaft sind, wurden die konkreten, gewinnbringenden Eigenschaften identifiziert und kategorisiert.Im Rahmen der empirischen Untersuchungen konnte gezeigt werden, dass die Mitwirkung in einem freiwilligen sozialen Dienst eine Vielzahl von vorteilhaften Entwicklungschancen fĂŒr den SchĂŒler (Selbstbewusstsein, Empathie, Freude und Befriedigung, Aufgeschlossenheit...), die Schule (WertschĂ€tzung, Schulgemeinschaft, Steigerung des sozialen Engagements...) sowie fĂŒr die Gesellschaft eröffnet (StĂ€rkung der Gemeinschaft, Entlastung des professionellen sozialen Bereichs, Sicherheitsfaktor fĂŒr die Gesellschaft, Motivation zu einem ehrenamtlichen Engagement...).Die vortrefflichen Chancen, die freiwillige soziale Dienste an Schulen fĂŒr den SchĂŒler, die Schule sowie die Gesellschaft erschließen, werden aufgrund der Ergebnisse der vorliegenden empirischen Untersuchung mehr als deutlich.Auf der Grundlage der Untersuchungsergebnisse wurde ergĂ€nzend eine Anleitung zur Förderung des sozialen Engagements in der Schule geschaffen.

Read More

Information

Publisher
Books on Demand
Year
2021
ISBN
9783753456041
Topic
Psychology
Subtopic
History & Theory in Psychology
Edition
1

Table of contents