📖[PDF] Gleichstellungsorientierte Männerpolitik unter Legitimationsdruck by Mara Kastein | Perlego
Start reading this book for free
Start your 14-day free trial to access this book instantly.
Join perlego now to get access to over 650,000 books
Join perlego now to get access to over 650,000 books
Join perlego now to get access to over 650,000 books
Join perlego now to get access to over 650,000 books
Gleichstellungsorientierte Männerpolitik unter Legitimationsdruck
Gleichstellungsorientierte Männerpolitik unter Legitimationsdruck
📖 Book - PDF

Gleichstellungsorientierte Männerpolitik unter Legitimationsdruck

Eine wissenssoziologische Diskursanalyse in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Mara Kastein
shareBook
Share book
pages
243 pages
language
German
format
PDF
unavailableOnMobile
Only available on web
📖 Book - PDF

Gleichstellungsorientierte Männerpolitik unter Legitimationsdruck

Eine wissenssoziologische Diskursanalyse in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Mara Kastein
Book details
Table of contents

About This Book

Gleichstellungsorientierte Männerpolitik – was auf den ersten Blickals Paradoxerscheint, wird seit einigen Jahren von verschiedenenOrganisationen im deutschsprachigen Raum versucht. Diese wenden sichgegen antifeministische Stimmen, die oftmals mediale Diskursedominieren. Die Autorin untersucht auswissenssoziologisch-diskursanalytischer Perspektivegleichstellungsorientierte Männerpolitik und fragt, wie diese sichinnerhalb des umkämpften geschlechterpolitischen Terrains formiert.Dabeientdeckt sie das Deutungsmuster der 'fehlenden Legitimität', dashandlungsanleitend ist und damit für die Akteur_innen im Feld bedeutet, dass diese sich erst einmal legitimieren müssen, um gehört zu werden.Dass dies nicht einfach ist, zeigt die Autorin anhand ihrer sensiblenAnalyse dieser im öffentlichen Diskurs weitgehend unbekannten Form derMännerpolitik.

Read More

Information

Publisher
Budrich UniPress
Year
2019
ISBN
9783863883997
Topic
Social Sciences
Subtopic
Gender Studies
Edition
1

Table of contents