­čôľ[PDF] Datenbasiertes Lernen in Produktionsnetzwerken by Katharina Hast | Perlego
Get access to over 700,000 titles
Start your free trial today and explore our endless library.
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Datenbasiertes Lernen in Produktionsnetzwerken
Datenbasiertes Lernen in Produktionsnetzwerken
­čôľ Book - PDF

Datenbasiertes Lernen in Produktionsnetzwerken

Katharina Hast
shareBook
Share book
pages
292 pages
language
German
format
PDF
unavailableOnMobile
Only available on web
­čôľ Book - PDF

Datenbasiertes Lernen in Produktionsnetzwerken

Katharina Hast
Book details
Table of contents
Citations

About This Book

Die globale Wirtschaft ist seit Jahrzehnten gepr├Ągt von zunehmend internationalen Verflechtungen, was dazu f├╝hrt, dass eine Vielzahl von Unternehmen die Herstellung von Produkten ├╝ber mehrere Produktionsstandorte in verschiedenen L├Ąndern verteilen und in globalen Produktionsnetzwerken agieren. Von gro├čer Relevanz ist dabei die Verteilung von Wissen in Produktionsnetzwerken. Der unternehmensinterne Transfer von Produktionswissen in einem Lernprozess ist dabei zu einem entscheidenden Wettbewerbsvorteil geworden.Jedoch fehlt die Transparenz in Produktionsnetzwerken, um zu identifizieren, zu welchem Zeitpunkt zwischen welchen Mitarbeitern ein Lernprozess notwendig ist. Dar├╝ber hinaus existieren weder in der Praxis noch der Forschung Ans├Ątze, dass Mitarbeiter effektiv und effizient standort├╝bergreifend voneinander lernen und Wissen transferieren k├Ânnen. Damit wird die ├╝bergeordnete Forschungsfrage hergeleitet wie identifiziert werden kann, zu welchem Zeitpunkt welche Mitarbeiter in einem Produktionsnetzwerk voneinander lernen sollen und wie dieser Lernprozess anschlie├čend anwender- und aufwandsgerecht gestaltet werden kann.Basierend auf der Forschungsfrage entwickelt die Autorin eine Methodik zum datenbasierten Lernen in Produktionsnetzwerken, bestehend aus drei L├Âsungsbausteinen. Die ersten zwei Bausteine fokussieren die Initiierung des standort├╝bergreifenden Lernens und im dritten Baustein wird die Durchf├╝hrung von Lernprozessen betrachtet. Im ersten L├Âsungsbaustein wird der Betrachtungsbereich strukturiert, indem ein digitaler Schatten zum standort├╝bergreifenden Vergleich von Produktionsprozessen entwickelt wird. Darauf folgt im zweiten L├Âsungsbaustein ein Vorgehen zur datenbasierten Ermittlung dom├Ąnenspezifischer Wissenstransferbedarfe in Produktionsnetzwerken. Im abschlie├čenden dritten L├Âsungsbaustein erfolgt die Bestimmung situationsspezifischer Kommunikationsmedien f├╝r den Lernprozess, um diesen anwender- und aufwandsgerecht durchzuf├╝hren. Die Anwendung der Methodik erm├Âglicht den Lernprozess zwischen Mitarbeitern in Produktionsnetzwerken effektiv und effizient zu gestalten durch die Kombination eines datenbasierten Ansatzes und dem Einsatz situationsspezifischer Kommunikationsmedien.

Read More

Information

Publisher
Apprimus Wissenschaftsverlag
Year
2021
ISBN
9783985550029
Topic
Technology & Engineering
Subtopic
Engineering General
Edition
1

Table of contents