­čôľ[PDF] Tageb├╝cher by Hedwig Pringsheim | Perlego
Get access to over 750,000 titles
Start your free trial today and explore our endless library.
Join perlego now to get access to over 750,000 books
Join perlego now to get access to over 750,000 books
Join perlego now to get access to over 750,000 books
Join perlego now to get access to over 750,000 books
Tageb├╝cher
Tageb├╝cher
­čôľ Book - PDF

Tageb├╝cher

1935-1941
Hedwig Pringsheim, Cristina Herbst
shareBook
Share book
pages
861 pages
language
German
format
PDF
unavailableOnMobile
Only available on web
­čôľ Book - PDF

Tageb├╝cher

1935-1941
Hedwig Pringsheim, Cristina Herbst
Book details
Table of contents
Citations

About This Book

Der Abschluss der fulminanten Tagebuchedition. Eine au├čergew├Âhnliche Frau nimmt die Zumutungen der NS-Zeit in den Blick.Die Katastrophen, die das hochbetagte Ehepaar Hedwig und Alfred Pringsheim ertragen muss, nehmen kein Ende: Am 20. Januar 1937 werden die P├Ąsse konfisziert, am 19. Februar 1937 muss wieder umgezogen werden. Am 21. Januar 1938 wird ihre Wohnung ausger├Ąumt: Bilder, Kunstgegenst├Ąnde, die Silbersammlung werden beschlagnahmt und in M├Âbelwagen verladen. Im Dezember 1938 werden die Bankkonten gesperrt. Schon im Januar 1937 hatte man die Majolikasammlung in Kisten verpackt und abtransportiert.Die Verkaufsverhandlungen ziehen sich hin, schlie├člich werden die St├╝cke im Sommer 1939 bei Sotheby`s in London versteigert. Pringsheims erhalten vom Erl├Âs einen bescheidenen Anteil mit der Erlaubnis, diesen in die Schweiz zu transferieren. Doch bis zur Ausreise am 31. Oktober 1939 vergehen weitere bange Monate. In Z├╝rich haben beide Schwierigkeiten, sich einzugew├Âhnen. Trotz vieler freundlicher Hilfe bleiben sie Fremde in der Schweiz. Die Kinder sind alle weit fort. Alfreds zunehmende Hinf├Ąlligkeit fordert Hedwigs ganze Kraft und Energie, und als er dann am 25. Juni 1941 stirbt, f├Ąllt sie in Apathie. Zunehmende Verwirrtheit stellt sich ein. Am 27. Juli 1942 stirbt auch sie.

Read More

Information

Publisher
Wallstein Verlag
Year
2021
ISBN
9783835347106
Topic
Literature
Subtopic
Literary Letters

Table of contents