📖[PDF] Götter, Helden und Wieland by Johann Wolfgang von Goethe | Perlego
Get access to over 750,000 titles
Start your free trial today and explore our endless library.
Join perlego now to get access to over 750,000 books
Join perlego now to get access to over 750,000 books
Join perlego now to get access to over 750,000 books
Join perlego now to get access to over 750,000 books
Götter, Helden und Wieland
Götter, Helden und Wieland
📖 Book - PDF

Götter, Helden und Wieland

Johann Wolfgang von Goethe
shareBook
Share book
pages
14 pages
language
German
format
ePUB (mobile friendly) and PDF
availableOnMobile
Available on iOS & Android
📖 Book - PDF

Götter, Helden und Wieland

Johann Wolfgang von Goethe
Book details
Table of contents
Citations

About This Book

Diese Satire handelt von einem Traum des jungen Prinzenerziehers und Hofrats zu Weimar, Christoph Martin Wieland: Er landet in seinem Traum im Schattenreich Hades und muss sich zwischen all den griechischen Göttern und Helden für seine, als miserabel und mittelmäßig eingestuften, schriftstellerischen Werke verantworten. Alle Versuche, die Griechen von seinen Werken zu überzeugen, scheitern. Nun wird ihm auch noch vorgeworfen, er würde dem empfindsamen Autor Euripides mit seinen Werken keinen Respekt entgegenbringen und ihn lächerlich machen. Wird Wieland mit dem griechischen Volk auf einen Nenner kommen bevor er erwacht?-

Read More

Information

Publisher
SAGA Egmont
Year
2021
ISBN
9788726957211
Topic
Literature
Subtopic
Classics

Table of contents