­čôľ[PDF] Beitrag zur simulativen Bestimmung der Belastung von Fahrzeugkomponenten durch korrosive Medien am virtuellen Prototyp by | Perlego
Get access to over 750,000 titles
Start your free trial today and explore our endless library.
Join perlego now to get access to over 750,000 books
Join perlego now to get access to over 750,000 books
Join perlego now to get access to over 750,000 books
Join perlego now to get access to over 750,000 books
Beitrag zur simulativen Bestimmung der Belastung von Fahrzeugkomponenten durch korrosive Medien am virtuellen Prototyp
Beitrag zur simulativen Bestimmung der Belastung von Fahrzeugkomponenten durch korrosive Medien am virtuellen Prototyp
­čôľ Book - PDF

Beitrag zur simulativen Bestimmung der Belastung von Fahrzeugkomponenten durch korrosive Medien am virtuellen Prototyp

shareBook
Share book
pages
216 pages
language
German
format
PDF
unavailableOnMobile
Only available on web
­čôľ Book - PDF

Beitrag zur simulativen Bestimmung der Belastung von Fahrzeugkomponenten durch korrosive Medien am virtuellen Prototyp

Book details
Table of contents
Citations

About This Book

Im Rahmen steigender Qualit├Ątsanforderungen der Kunden und k├╝rzerer verf├╝gbarer Entwicklungszeitr├Ąume sind virtuelle Methoden ein elementarer Bestandteil f├╝r die erfolgreiche Produktentwicklung. Aber nicht ├╝berall stehen Simulationsmethoden zur Verf├╝gung. Die Auslegung des Wassermanagements und des Korrosionsschutzes ist bis heute eine erfahrungs- und versuchsbasierte Auslegung, welche erst in der Hardwarephase ├╝berpr├╝ft werden kann. Ziel dieser Arbeit ist die Entwicklung einer Simulationsmethodik zur Bestimmung der Flie├čwege korrosiver Medien und der daraus resultierenden Belastung am virtuellen Prototypen. Neben der Benetzung von Oberfl├Ąchen ist auch die Benetzungsdauer zu bestimmen. In der Umsetzung kommt ein im technischen Bereich noch junger Ansatz der gitterfreien Str├Âmungssimulation, vertreten durch die Smoothed-Particle-Hydronamics-Methodik (SPH), zum Einsatz. Mit dieser ist es m├Âglich, die Beregnung eines Gesamtfahrzeugs ├╝ber einen langen Zeitraum mit einem hohen Detailumfang und einem akzeptablen Zeitbedarf zu realisieren. Die am station├Ąren Fahrzeug generierten Ergebnisse erm├Âglichen dabei eine detaillierte Auswertung der Flie├čwege und besitzen eine sowohl qualitative als auch quantitative hohe ├ťbereinstimmung mit Pr├╝fstandsdaten. F├╝r die Bestimmung der Benetzungsdauer ist die Simulation des Phasenwechsels vorgesehen. Auch hier bildet die Basis der Einsatz der SPH-Methodik mit einer k├╝nstlichen Luftphase. Die notwendigen Randbedingungen sind durch die Kombination mit der konventionellen Str├Âmungssimulation zu generieren. Eine Absch├Ątzung der Effektivit├Ąt von Gegenma├čnahmen wird somit virtuell m├Âglich.

Read More

Information

Publisher
Cuvillier Verlag
Year
2021
ISBN
9783736965447
Edition
1

Table of contents