Kurosawa
eBook - PDF

Kurosawa

Film Studies and Japanese Cinema

Mitsuhiro Yoshimoto

Buch teilen
  1. English
  2. PDF
  3. ├ťber iOS und Android verf├╝gbar
eBook - PDF

Kurosawa

Film Studies and Japanese Cinema

Mitsuhiro Yoshimoto

Angaben zum Buch
Inhaltsverzeichnis
Quellenangaben

├ťber dieses Buch

The films of Akira Kurosawa have had an immense effect on the way the Japanese have viewed themselves as a nation and on the way the West has viewed Japan. In this comprehensive and theoretically informed study of the influential director's cinema, Mitsuhiro Yoshimoto definitively analyzes Kurosawa's entire body of work, from 1943's Sanshiro Sugata to 1993's Madadayo. In scrutinizing this oeuvre, Yoshimoto shifts the ground upon which the scholarship on Japanese cinema has been built and questions its dominant interpretive frameworks and critical assumptions.
Arguing that Kurosawa's films arouse anxiety in Japanese and Western critics because the films problematize Japan's self-image and the West's image of Japan, Yoshimoto challenges widely circulating clich├ęs about the films and shows how these works constitute narrative answers to sociocultural contradictions and institutional dilemmas. While fully acknowledging the achievement of Kurosawa as a filmmaker, Yoshimoto uses the director's work to reflect on and rethink a variety of larger issues, from Japanese film history, modern Japanese history, and cultural production to national identity and the global circulation of cultural capital. He examines how Japanese cinema has been "invented" in the discipline of film studies for specific ideological purposes and analyzes Kurosawa's role in that process of invention. Demonstrating the richness of both this director's work and Japanese cinema in general, Yoshimoto's nuanced study illuminates an array of thematic and stylistic aspects of the films in addition to their social and historical contexts.
Beyond aficionados of Kurosawa and Japanese film, this book will interest those engaged with cultural studies, postcolonial studies, cultural globalization, film studies, Asian studies, and the formation of academic disciplines.

H├Ąufig gestellte Fragen

Wie kann ich mein Abo k├╝ndigen?
Gehe einfach zum Kontobereich in den Einstellungen und klicke auf ÔÇ×Abo k├╝ndigenÔÇť┬áÔÇô ganz einfach. Nachdem du gek├╝ndigt hast, bleibt deine Mitgliedschaft f├╝r den verbleibenden Abozeitraum, den du bereits bezahlt hast, aktiv. Mehr Informationen hier.
(Wie) Kann ich B├╝cher herunterladen?
Derzeit stehen all unsere auf Mobilger├Ąte reagierenden ePub-B├╝cher zum Download ├╝ber die App zur Verf├╝gung. Die meisten unserer PDFs stehen ebenfalls zum Download bereit; wir arbeiten daran, auch die ├╝brigen PDFs zum Download anzubieten, bei denen dies aktuell noch nicht m├Âglich ist. Weitere Informationen hier.
Welcher Unterschied besteht bei den Preisen zwischen den Abopl├Ąnen?
Mit beiden Abopl├Ąnen erh├Ąltst du vollen Zugang zur Bibliothek und allen Funktionen von Perlego. Die einzigen Unterschiede bestehen im Preis und dem Abozeitraum: Mit dem Jahresabo sparst du auf 12┬áMonate gerechnet im Vergleich zum Monatsabo rund 30┬á%.
Was ist Perlego?
Wir sind ein Online-Abodienst f├╝r Lehrb├╝cher, bei dem du f├╝r weniger als den Preis eines einzelnen Buches pro Monat Zugang zu einer ganzen Online-Bibliothek erh├Ąltst. Mit ├╝ber 1┬áMillion B├╝chern zu ├╝ber 1.000 verschiedenen Themen haben wir bestimmt alles, was du brauchst! Weitere Informationen hier.
Unterst├╝tzt Perlego Text-zu-Sprache?
Achte auf das Symbol zum Vorlesen in deinem n├Ąchsten Buch, um zu sehen, ob du es dir auch anh├Âren kannst. Bei diesem Tool wird dir Text laut vorgelesen, wobei der Text beim Vorlesen auch grafisch hervorgehoben wird. Du kannst das Vorlesen jederzeit anhalten, beschleunigen und verlangsamen. Weitere Informationen hier.
Ist Kurosawa als Online-PDF/ePub verf├╝gbar?
Ja, du hast Zugang zu Kurosawa von Mitsuhiro Yoshimoto im PDF- und/oder ePub-Format sowie zu anderen beliebten Büchern aus Media & Performing Arts & Film History & Criticism. Aus unserem Katalog stehen dir über 1 Million Bücher zur Verfügung.

Inhaltsverzeichnis