Bodying Postqualitative Research
eBook - ePub

Bodying Postqualitative Research

On Being a Researching Body within Fissures of Humanism

Nicole Land

Buch teilen
  1. 160 Seiten
  2. English
  3. ePUB (handyfreundlich)
  4. Über iOS und Android verfĂŒgbar
eBook - ePub

Bodying Postqualitative Research

On Being a Researching Body within Fissures of Humanism

Nicole Land

Angaben zum Buch
Inhaltsverzeichnis
Quellenangaben

Über dieses Buch

Bodying Postqualitative Research posits the question of what happens when lived, fleshy human bodies engage in postqualitative research in education. It takes as its central concern research propositions aimed at dismantling the structures of humanism that typically govern research in education and uses postqualitative conceptions of data, methodology, and clarity in conjunction with insights from feminist science studies scholars to imagine how we might 'body' postqualitative work.

This book uses the provocations offered by postqualitative research and takes these touchpoints to dismantle dominant logics of research, born of neoliberalism and ongoing settler colonialism to offer alternative perspectives. Importantly, this book stays near to the body by proposing caffeine shakes, antipsychotic medications, and scars as moments to take seriously how bodies do researching practices. After each chapter, the book turns to poetry as a "fracture" or a moment of disruption to the rhythm of the text that incites readers to reconsider the previous chapter otherwise. It concludes by asking what bodying postqualitative research might mean for pedagogy and for propositions toward future inquiry. Drawing together the work of feminist science and education scholars oriented toward the biosciences and whose work has not yet been immersed into postqualitative scholarship in a sustained way, this book brings together a vein of feminist science studies theorizing that both deepens and troubles postqualitative scholarship through its focus on the politics of science and the possibilities of doing bodies with biology, culture, and life.

The volume is suitable for students and scholars interested in postqualitative and embodied research methods in education, and feminist and gender studies.

HĂ€ufig gestellte Fragen

Wie kann ich mein Abo kĂŒndigen?
Gehe einfach zum Kontobereich in den Einstellungen und klicke auf „Abo kĂŒndigen“ – ganz einfach. Nachdem du gekĂŒndigt hast, bleibt deine Mitgliedschaft fĂŒr den verbleibenden Abozeitraum, den du bereits bezahlt hast, aktiv. Mehr Informationen hier.
(Wie) Kann ich BĂŒcher herunterladen?
Derzeit stehen all unsere auf MobilgerĂ€te reagierenden ePub-BĂŒcher zum Download ĂŒber die App zur VerfĂŒgung. Die meisten unserer PDFs stehen ebenfalls zum Download bereit; wir arbeiten daran, auch die ĂŒbrigen PDFs zum Download anzubieten, bei denen dies aktuell noch nicht möglich ist. Weitere Informationen hier.
Welcher Unterschied besteht bei den Preisen zwischen den AboplÀnen?
Mit beiden AboplÀnen erhÀltst du vollen Zugang zur Bibliothek und allen Funktionen von Perlego. Die einzigen Unterschiede bestehen im Preis und dem Abozeitraum: Mit dem Jahresabo sparst du auf 12 Monate gerechnet im Vergleich zum Monatsabo rund 30 %.
Was ist Perlego?
Wir sind ein Online-Abodienst fĂŒr LehrbĂŒcher, bei dem du fĂŒr weniger als den Preis eines einzelnen Buches pro Monat Zugang zu einer ganzen Online-Bibliothek erhĂ€ltst. Mit ĂŒber 1 Million BĂŒchern zu ĂŒber 1.000 verschiedenen Themen haben wir bestimmt alles, was du brauchst! Weitere Informationen hier.
UnterstĂŒtzt Perlego Text-zu-Sprache?
Achte auf das Symbol zum Vorlesen in deinem nÀchsten Buch, um zu sehen, ob du es dir auch anhören kannst. Bei diesem Tool wird dir Text laut vorgelesen, wobei der Text beim Vorlesen auch grafisch hervorgehoben wird. Du kannst das Vorlesen jederzeit anhalten, beschleunigen und verlangsamen. Weitere Informationen hier.
Ist Bodying Postqualitative Research als Online-PDF/ePub verfĂŒgbar?
Ja, du hast Zugang zu Bodying Postqualitative Research von Nicole Land im PDF- und/oder ePub-Format sowie zu anderen beliebten BĂŒchern aus Psychologie & Recherche et mĂ©thodologie en psychologie. Aus unserem Katalog stehen dir ĂŒber 1 Million BĂŒcher zur VerfĂŒgung.

Information

Inhaltsverzeichnis