📖[PDF] Der ÜberlĂ€ufer by Klaus Wallbaum | Perlego
Get access to over 700,000 titles
Start your free trial today and explore our endless library.
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Der ÜberlĂ€ufer
Der ÜberlĂ€ufer
No longer available |Learn more
📖 Book - PDF

Der ÜberlĂ€ufer

Rudolf Diels (1900-1957) der erste Gestapo-Chef des Hitler-Regimes
Klaus Wallbaum
shareBook
Share book
pages
376 pages
language
German
format
PDF
availableOnMobile
Available on iOS & Android
No longer available |
Learn more
📖 Book - PDF

Der ÜberlĂ€ufer

Rudolf Diels (1900-1957) der erste Gestapo-Chef des Hitler-Regimes
Klaus Wallbaum
Book details
Table of contents
Citations

About This Book

Rudolf Diels war eine schillernde Persönlichkeit im Dritten Reich, und er war in mehrfacher Hinsicht untypisch. In jungen Jahren ein Liberaler, spielte er zum Ende der Weimarer Republik verschiedene Rollen. Diels arbeitete den Nazis zu, unterstĂŒtzte aber gleichzeitig den Reichskanzler Kurt von Schleicher in seinem BemĂŒhen, die NS-Bewegung zu spalten. Außerdem hielt er engen Kontakt zu den Kommunisten. Diels wurde 1933 ein wichtiger Mitarbeiter von Hermann Göring. Er wurde als ÜberlĂ€ufer von Nazi-AnhĂ€ngern angefeindet und sah sich zu TreueschwĂŒren gegenĂŒber seinen Ă€rgsten Widersachern, Himmler und Heydrich, gezwungen. Nach 1945 verspĂŒrte Diels den Drang, seinen Wechsel zum NS-Regime zu rechtfertigen. Damit verhielt er sich ganz anders als andere belastete FunktionĂ€re aus der NS-Zeit, die mit ihrer stillen und angepassten Art den Wiederaufstieg in der Bundesrepublik organisierten. Diels aber blieb ausgegrenzt, bis zu seinem ĂŒberraschenden Tod 1957. Das Buch zeigt die WidersprĂŒchlichkeit der Persönlichkeit von Diels und erklĂ€rt die RĂ€tselhaftigkeit seines Wirkens.

Read More

Information

Publisher
Peter Lang
Year
2011
ISBN
9783653004823
Topic
History
Subtopic
German History
Edition
1

Table of contents