📖[PDF] Die arbeitsvertragliche Befristung mittels eines gerichtlichen Vergleichs by Marc Bohlen | Perlego
Get access to over 700,000 titles
Start your free trial today and explore our endless library.
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Die arbeitsvertragliche Befristung mittels eines gerichtlichen Vergleichs
Die arbeitsvertragliche Befristung mittels eines gerichtlichen Vergleichs
No longer available |Learn more
📖 Book - PDF

Die arbeitsvertragliche Befristung mittels eines gerichtlichen Vergleichs

Marc Bohlen
shareBook
Share book
pages
139 pages
language
German
format
ePUB (mobile friendly) and PDF
availableOnMobile
Available on iOS & Android
No longer available |
Learn more
📖 Book - PDF

Die arbeitsvertragliche Befristung mittels eines gerichtlichen Vergleichs

Marc Bohlen
Book details
Table of contents
Citations

About This Book

Das Buch setzt sich mit dem Prozessvergleich im Arbeitsrecht auseinander. Dieser rechtfertigt die nur in Ausnahmen zulässige Befristung eines Arbeitnehmers (§ 14 Abs. 1 S. 2 Nr. 8 TzBfG). Allerdings ist die vermeintlich einfach zu bewirkende Befristungsalternative mit einem erheblichen Makel behaftet. Sie rührt aus dem nationalen Richterrecht her, ergibt sich aus einem Zusammenspiel zwischen dem TzBfG, dem BGB und der ZPO und wird wesentlich durch das europäische Recht beeinflusst. Die entstehenden Unstimmigkeiten führen auch in der Rechtsprechung zu Unsicherheiten und bewirken eine falsche Anwendung der Vorschrift. Die Folge ist oftmals eine unbefristete Beschäftigung. Der Autor beleuchtet die nationalen und europäischen Konfliktfelder des Prozessvergleichs im Arbeitsrecht und sucht Wege, um den Vergleich als Befristungsgrund risikoarm einsetzen zu können.

Read More

Information

Publisher
Peter Lang
Year
2015
ISBN
9783653958270
Topic
Law
Subtopic
Civil Rights in Law
Edition
1

Table of contents