[PDF] Automatisiertes Fahren und strafrechtliche Verantwortlichkeit wegen Fahrlässigkeit by Dominika Wigger | Perlego
Get access to over 600,000 titles
Start your free trial today and explore our endless library.
Start free trial
Join perlego now to get access to over 600,000 books
Join perlego now to get access to over 600,000 books
Automatisiertes Fahren und strafrechtliche Verantwortlichkeit wegen Fahrlässigkeit
Automatisiertes Fahren und strafrechtliche Verantwortlichkeit wegen Fahrlässigkeit

Automatisiertes Fahren und strafrechtliche Verantwortlichkeit wegen Fahrlässigkeit

Dominika Wigger
Start free trial
shareBook
Share book
pages
282 pages
language
German
format
PDF
unavailableOnMobile
Not available on the Perlego app

Automatisiertes Fahren und strafrechtliche Verantwortlichkeit wegen Fahrlässigkeit

Dominika Wigger
Book details
Table of contents

About This Book

Der Einsatz automatisierter Fahrzeuge im Straßenverkehr wirft zahlreiche Fragen für das Strafrecht auf, zu deren Klärung diese Arbeit beitragen soll. Dazu wird die Rechtslage und der Umgang mit Unfällen automatisierter Fahrzeuge in den USA vergleichend miteinbezogen.Die Untersuchung geht der Frage nach, ob eine Verantwortlichkeit intelligenter Systeme – gewissermaßen als "Tatnächstem" – möglich erscheint.Im Hinblick auf den Fahrer, Halter und Hersteller der Fahrzeuge wird anhand von Fallgruppen und fiktiven Szenarien die Strafbarkeit wegen fahrlässig begangener Körperverletzungs- und Tötungsdelikte sowie hinsichtlich der Straßenverkehrsdelikte betrachtet. Dabei liegt ein Fokus auf Möglichkeiten der Einschränkung von Sorgfaltspflichten durch "erlaubte Risiken". Zudem wird diskutiert, wer strafrechtlich verantwortlicher Fahrzeugführer ist, wenn das System die Fahraufgabe übernimmt.Die Arbeit schließt mit Überlegungen zur Entkriminalisierung bei Fahrlässigkeit im Straßenverkehr.

Read More

Information

Publisher
Nomos Verlag
Year
2020
ISBN
9783748909651
Topic
Law
Subtopic
Criminal Law
Edition
1

Table of contents