[PDF] Das Machtproblem der EU-Energieaußenpolitik Von der Integration zur Projektion beim Erdgasimport? by Robert Stüwe | Perlego
Get access to over 600,000 titles
Start your free trial today and explore our endless library.
Start free trial
Join perlego now to get access to over 600,000 books
Join perlego now to get access to over 600,000 books
Das Machtproblem der EU-Energieaußenpolitik
Das Machtproblem der EU-Energieaußenpolitik

Das Machtproblem der EU-Energieaußenpolitik

Von der Integration zur Projektion beim Erdgasimport?
Robert Stüwe
Start free trial
shareBook
Share book
pages
304 pages
language
German
format
PDF
unavailableOnMobile
Not available on the Perlego app

Das Machtproblem der EU-Energieaußenpolitik

Von der Integration zur Projektion beim Erdgasimport?
Robert Stüwe
Book details
Table of contents

About This Book

Für die Europäische Union ist die Abhängigkeit von Erdgasimporten eine innere und äußere Machtfrage. Die vorliegende Studie untersucht, wie die EU ihre eigenen Machtinstrumente einer Käufermacht schärfen und wirkungsvoller gegenüber Drittstaaten einsetzen kann. Der Verfasser legt dar, dass die EU neben der Lieferabhängigkeit auch Risiken wie Korruption, Rechtsstaatsdefiziten und importierten staatskapitalistischen Praktiken zur Garantie ihrer Energiesicherheit nicht ausweichen darf. Zur Analyse des inneren und äußeren Machtausübungsproblems der EU werden die Begriffskonzepte der "Integrationsmacht" und der "Projektionsmacht" entwickelt, die der Verfasser mit einem robusten politikwissenschaftlichen Theoriefundament unterlegt. Eine Reihe an praktischen Handlungsempfehlungen im Zeitalter globalisierter Erdgas-Märkte rundet die Studie ab.

Read More

Information

Publisher
Nomos Verlag
Year
2020
ISBN
9783748909774
Topic
Politics & International Relations
Subtopic
Comparative Politics
Edition
1

Table of contents