[PDF] Die juristische Konstruktion von Finanzinstrumenten als Herausforderung für die Rechtsökonomie by Jacob Bonavita | Perlego
Get access to over 600,000 titles
Start your free trial today and explore our endless library.
Start free trial
Join perlego now to get access to over 600,000 books
Join perlego now to get access to over 600,000 books
Die juristische Konstruktion von Finanzinstrumenten als Herausforderung für die Rechtsökonomie
Die juristische Konstruktion von Finanzinstrumenten als Herausforderung für die Rechtsökonomie

Die juristische Konstruktion von Finanzinstrumenten als Herausforderung für die Rechtsökonomie

Jacob Bonavita
Start free trial
shareBook
Share book
pages
169 pages
language
German
format
PDF
unavailableOnMobile
Not available on the Perlego app

Die juristische Konstruktion von Finanzinstrumenten als Herausforderung für die Rechtsökonomie

Jacob Bonavita
Book details
Table of contents

About This Book

Sind die gängigen rechtsökonomischen Theorien in der Lage die Besonderheiten des Handels mit Finanzinstrumenten zu modellieren? Dieser Frage geht Jacob Bonavita in seiner Arbeit nach. Das Buch zeigt auf, dass die wissenschaftliche Aufarbeitung der Finanzkrise der Jahre 2007 und 2008 noch nicht abgeschlossen ist. Vor allem der Vielschichtigkeit der Rechtsordnung wurde innerhalb der Rechtsökonomie zu wenig Beachtung geschenkt. In seiner Arbeit analysiert Jacob Bonavita sowohl die rechtlichen als auch die makroökonomischen Besonderheiten des modernen Finanzwesens.

Read More

Information

Publisher
Nomos Verlag
Year
2020
ISBN
9783748908524
Topic
Law
Subtopic
Commercial Law
Edition
1

Table of contents