📖[PDF] Intertemporale Verteilungswirkungen in der gesetzlichen Krankenversicherung der Bundesrepublik Deutschland (Volume 45.0) by Cornelia Behrens | Perlego
Get access to over 700,000 titles
Start your free trial today and explore our endless library.
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Intertemporale Verteilungswirkungen in der gesetzlichen Krankenversicherung der Bundesrepublik Deutschland (Volume 45.0)
Intertemporale Verteilungswirkungen in der gesetzlichen Krankenversicherung der Bundesrepublik Deutschland (Volume 45.0)
📖 Book - PDF

Intertemporale Verteilungswirkungen in der gesetzlichen Krankenversicherung der Bundesrepublik Deutschland (Volume 45.0)

Cornelia Behrens
shareBook
Share book
language
German
format
PDF
unavailableOnMobile
Only available on web
📖 Book - PDF

Intertemporale Verteilungswirkungen in der gesetzlichen Krankenversicherung der Bundesrepublik Deutschland (Volume 45.0)

Cornelia Behrens
Book details
Table of contents
Citations

About This Book

FĂŒr die gesetzliche Krankenversicherung ist der ĂŒber den versicherungstechnischen Risikoausgleich einer Individualversicherung hinausgehende Gedanke des sozialen Ausgleichs konstitutiv, auf dem die vielfĂ€ltigen Verteilungswirkungen beruhen. In FortfĂŒhrung der wenigen bisher vorliegenden Arbeiten erfolgt hier die Analyse und Quantifizierung der intertemporalen Verteilungswirkungen; nur sie können hinreichend Aufschluß darĂŒber geben, ob und in welchem Umfang die GKV ihre distributive Funktion erfĂŒllt. Die Modellrechnungen bestĂ€tigen im wesentlichen die Hypothesen zur Wirkungsrichtung der familienspezifischen Umverteilung auch in einer den Lebenszyklus der Versicherteneinheiten umfassenden Betrachtung. Neben dieser Intrakohortenumverteilung kommt es allerdings angesichts der dramatischen demographischen Entwicklung in den nĂ€chsten Jahrzehnten zu einer deutlichen Interkohortenumverteilung zu Lasten insbesondere der Versicherteneinheiten der GeburtenjahrgĂ€nge zwischen etwa 1970 und 2020/30. Die mithin gefĂ€hrdete gesellschaftliche Akzeptanz des Generationenvertrages in der GKV erfordert die Neugestaltung des Finanzierungssystems; eine Alternative stellt das Kapitaldeckungsverfahren mit risikoorientierten PrĂ€mien dar.

Read More

Information

Publisher
Peter Lang International Academic Publishers
Year
2018
ISBN
9783631443613
Topic
Economics
Subtopic
Economic Theory

Table of contents