­čôľ[PDF] Die Reputation einer Zentralbank (Volume 3.0) by Iris Henning | Perlego
Get access to over 700,000 titles
Start your free trial today and explore our endless library.
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Die Reputation einer Zentralbank (Volume 3.0)
Die Reputation einer Zentralbank (Volume 3.0)
­čôľ Book - PDF

Die Reputation einer Zentralbank (Volume 3.0)

Iris Henning
shareBook
Share book
language
German
format
PDF
unavailableOnMobile
Only available on web
­čôľ Book - PDF

Die Reputation einer Zentralbank (Volume 3.0)

Iris Henning
Book details
Table of contents
Citations

About This Book

Kann die Europ├Ąische Zentralbank die hohe Reputation der Deutschen Bundesbank ├╝bernehmen? F├╝r die Analyse dieser Frage wird das Grundmodell von Barro und Gordon dahingehend erweitert, da├č Reputation auch dann aufgebaut werden kann, wenn die Antiinflationspolitik unglaubw├╝rdig erscheint. Hierbei treten nun allerdings reale Kosten auf, die von der erwarteten und von der gesellschaftlich pr├Ąferierten Inflationsrate abh├Ąngen. Vor diesem Hintergrund wird der Erfolg der Bundesbank nicht nur auf deren Unabh├Ąngigkeit, sonden auch auf die Stabilit├Ątskultur in Deutschland zur├╝ckgef├╝hrt. Die Europ├Ąische Zentralbank wird sich dagegen heterogenen Stabilit├Ątsauffassungen gegen├╝bersehen. Es wird gezeigt, da├č externe Anreize eine Antiinflationspolitik sicherstellen k├Ânnen.

Read More

Information

Publisher
Peter Lang International Academic Publishers
Year
2018
ISBN
9783631321232
Topic
Economics
Subtopic
Economic Theory

Table of contents