📖[PDF] Zentrale versus dezentrale Internalisierung externer Effekte bei unvollstaendiger Information (Volume 68.0) by Christian Haslbeck | Perlego
Get access to over 700,000 titles
Start your free trial today and explore our endless library.
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Zentrale versus dezentrale Internalisierung externer Effekte bei unvollstaendiger Information (Volume 68.0)
Zentrale versus dezentrale Internalisierung externer Effekte bei unvollstaendiger Information (Volume 68.0)
📖 Book - PDF

Zentrale versus dezentrale Internalisierung externer Effekte bei unvollstaendiger Information (Volume 68.0)

Christian Haslbeck
shareBook
Share book
language
German
format
PDF
unavailableOnMobile
Only available on web
📖 Book - PDF

Zentrale versus dezentrale Internalisierung externer Effekte bei unvollstaendiger Information (Volume 68.0)

Christian Haslbeck
Book details
Table of contents
Citations

About This Book

Können externe Effekte in Gegenwart unvollständiger Information über ihre Nutzen und Kosten im Rahmen privater Verhandlungen vollständig internalisiert werden, oder sollte besser der Staat für eine effiziente Ressourcenallokation sorgen? Die vorliegende Arbeit versucht, mit Hilfe neuerer informationsökonomischer Methoden Antworten auf diese Frage zu geben. Es zeigt sich, daß zentrale Regulierungsmaßnahmen gerade vor dem Hintergrund des Informationsproblems an Bedeutung gewinnen.

Read More

Information

Publisher
Peter Lang International Academic Publishers
Year
2018
ISBN
9783631479445
Topic
Biological Sciences
Subtopic
Ecology

Table of contents