ūüďĖ[PDF] Arbeitsunfall- und Berufskrankheitenrisiko bei grenz√ľberschreitenden Besch√§ftigungsverh√§ltnissen : Soziale Sicherheit und Arbeitgeberhaftung im internationalen Sozialrecht Deutschlands und Australiens (Edition 1) by Monika Goller | Perlego
Get access to over 700,000 titles
Start your free trial today and explore our endless library.
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Arbeitsunfall- und Berufskrankheitenrisiko bei grenz√ľberschreitenden Besch√§ftigungsverh√§ltnissen : Soziale Sicherheit und Arbeitgeberhaftung im internationalen Sozialrecht Deutschlands und Australiens (Edition 1)
Arbeitsunfall- und Berufskrankheitenrisiko bei grenz√ľberschreitenden Besch√§ftigungsverh√§ltnissen : Soziale Sicherheit und Arbeitgeberhaftung im internationalen Sozialrecht Deutschlands und Australiens (Edition 1)
ūüďĖ Book - PDF

Arbeitsunfall- und Berufskrankheitenrisiko bei grenz√ľberschreitenden Besch√§ftigungsverh√§ltnissen : Soziale Sicherheit und Arbeitgeberhaftung im internationalen Sozialrecht Deutschlands und Australiens (Edition 1)

Monika Goller
shareBook
Share book
language
German
format
PDF
unavailableOnMobile
Only available on web
ūüďĖ Book - PDF

Arbeitsunfall- und Berufskrankheitenrisiko bei grenz√ľberschreitenden Besch√§ftigungsverh√§ltnissen : Soziale Sicherheit und Arbeitgeberhaftung im internationalen Sozialrecht Deutschlands und Australiens (Edition 1)

Monika Goller
Book details
Table of contents
Citations

About This Book

Entsendungen und dauerhafte Auslandsbesch√§ftigung sind inzwischen ein weltweites Ph√§nomen. Grenz√ľberschreitende Freiz√ľgigkeit bedarf aber der Begleitung durch grenz√ľberschreitende soziale Sicherung. Dies gilt auch f√ľr das Risiko von Arbeitsunfall und Berufskrankheit. Eine fehlende Koordinierung der nationalen Sozialrechtsordnungen und des Internationalen Privatrechts birgt hier die Gefahr von Schutzl√ľcken f√ľr den Arbeitnehmer und von ungekl√§rten deliktischen Haftungsrisiken seines Arbeitgebers. Am Beispiel der internationalen Ausrichtung der deutschen gesetzlichen Unfallversicherung und der australischen Workers Compensation untersucht die Autorin diese Risiken umfassend. Mit einem detaillierten Raster praxisnaher Fallbeispiele ermittelt sie Defizite bei Versicherungsschutz, Leistungsrecht und Arbeitgeberhaftung und zeigt konkrete L√∂sungsm√∂glichkeiten auf. Bestehende v√∂lkerrechtliche Abkommen und das koordinierende Sozialrecht der EG sind als Musterregelungen in die Untersuchung einbezogen.

Read More

Information

Publisher
Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
Year
2007
ISBN
9783845204246
Topic
Law
Subtopic
Labour & Employment Law

Table of contents