[PDF] Fahrlässige Mittäterschaft und Schuldprinzip by Myoungsu Ko | Perlego
Get access to over 600,000 titles
Start your free trial today and explore our endless library.
Start free trial
Join perlego now to get access to over 600,000 books
Join perlego now to get access to over 600,000 books
Fahrlässige Mittäterschaft und Schuldprinzip
Fahrlässige Mittäterschaft und Schuldprinzip

Fahrlässige Mittäterschaft und Schuldprinzip

Myoungsu Ko
Start free trial
shareBook
Share book
pages
212 pages
language
German
format
PDF
unavailableOnMobile
Not available on the Perlego app

Fahrlässige Mittäterschaft und Schuldprinzip

Myoungsu Ko
Book details
Table of contents

About This Book

Die verschiedenen Konzepte fahrlässiger Mittäterschaft werden dargestellt und als nicht überzeugend befunden. Der Hauptteil der Arbeit analysiert nach der kursorischen Feststellung, dass das Analogieverbot der Figur nicht entgegensteht, konkret die Unbegründbarkeit fahrlässiger Mittäterschaft auf der Grundlage des höchstpersönlichen Schuldprinzips, das als verfassungsrechtlicher Grundsatz die Grundlage des gesamten Strafrechtssystems bildet. Die richtige Lösung bei fahrlässigem Zusammenwirken besteht in einer Vorverlagerung des Fahrlässigkeitsschuldvorwurfs unter Annahme eines psychischen Beitrags zum Erfolgseintritt. Dies entspricht sowohl dem Wesen der Fahrlässigkeitsdelikte als auch dem Schuldprinzip.

Read More

Information

Publisher
Peter Lang
Year
2021
ISBN
9783631851814
Topic
Law
Subtopic
Law Theory & Practice
Edition
1

Table of contents