De Profundis
eBook - ePub

De Profundis

Oscar Wilde

  1. English
  2. ePUB (handyfreundlich)
  3. Über iOS und Android verfügbar
eBook - ePub

De Profundis

Oscar Wilde

Angaben zum Buch
Inhaltsverzeichnis
Quellenangaben

Über dieses Buch

This volume presents for the first time the complete textual history of one of the most famous love letters ever written. Addressed to Wilde's lover, Lord Alfred Douglas, and composed in Reading Gaol, it was later given the title 'De Profundis' by Wilde's friend and literary executor, RobertRoss. It was Ross's severely abridged and sanitized version, published in 1905 and again 1908, which inaugurated the tradition of seeing De Profundis as the apologia pro sua vita of a broken man. This edition takes account of this complex heritage by arguing that Wilde's prison document may be seennot just as the basis of a letter (a typed copy of which may have been sent to Douglas) but also as an unfinished literary work which he intended for public consumption at some future date. Such a case is made by placing in the public domain, often for the first time, a number of different works,derived from different texts, each of which bears witness to Wilde's multiple intentions for his prison document. These texts comprise: the manuscript held in the British Library; the version of Wilde's letter published by his son, Vyvyan Holland, from a typescript bequeathed to him by Robert Ross;hitherto unpublished witnesses to that typescript; and Ross's editions, collated with each other. The commentary to this edition - again for the first time - sets Wilde's story of his own life in 'De Profundis' against the testimony of other players in his drama, including, most importantly, that ofDouglas. In so doing it exposes the partial nature of Wilde's narrative, as well as the personal obsessions which animated it. The commentary also demonstrates a hitherto unnoticed element of Wilde's work, the extent and nature of its richly layered intertextuality and its similarity, in itscompositional practices, to many of his earlier works.

Häufig gestellte Fragen

Wie kann ich mein Abo kündigen?
Gehe einfach zum Kontobereich in den Einstellungen und klicke auf „Abo kündigen“ – ganz einfach. Nachdem du gekündigt hast, bleibt deine Mitgliedschaft für den verbleibenden Abozeitraum, den du bereits bezahlt hast, aktiv. Mehr Informationen hier.
(Wie) Kann ich Bücher herunterladen?
Derzeit stehen all unsere auf Mobilgeräte reagierenden ePub-Bücher zum Download über die App zur Verfügung. Die meisten unserer PDFs stehen ebenfalls zum Download bereit; wir arbeiten daran, auch die übrigen PDFs zum Download anzubieten, bei denen dies aktuell noch nicht möglich ist. Weitere Informationen hier.
Welcher Unterschied besteht bei den Preisen zwischen den Aboplänen?
Mit beiden Aboplänen erhältst du vollen Zugang zur Bibliothek und allen Funktionen von Perlego. Die einzigen Unterschiede bestehen im Preis und dem Abozeitraum: Mit dem Jahresabo sparst du auf 12 Monate gerechnet im Vergleich zum Monatsabo rund 30 %.
Was ist Perlego?
Wir sind ein Online-Abodienst für Lehrbücher, bei dem du für weniger als den Preis eines einzelnen Buches pro Monat Zugang zu einer ganzen Online-Bibliothek erhältst. Mit über 1 Million Büchern zu über 1.000 verschiedenen Themen haben wir bestimmt alles, was du brauchst! Weitere Informationen hier.
Unterstützt Perlego Text-zu-Sprache?
Achte auf das Symbol zum Vorlesen in deinem nächsten Buch, um zu sehen, ob du es dir auch anhören kannst. Bei diesem Tool wird dir Text laut vorgelesen, wobei der Text beim Vorlesen auch grafisch hervorgehoben wird. Du kannst das Vorlesen jederzeit anhalten, beschleunigen und verlangsamen. Weitere Informationen hier.
Ist De Profundis als Online-PDF/ePub verfügbar?
Ja, du hast Zugang zu De Profundis von Oscar Wilde im PDF- und/oder ePub-Format sowie zu anderen beliebten Büchern aus Littérature & Collections littéraires européennes. Aus unserem Katalog stehen dir über 1 Million Bücher zur Verfügung.

Information

Inhaltsverzeichnis