Wilfrid Sellars and Phenomenology
eBook - ePub

Wilfrid Sellars and Phenomenology

Intersections, Encounters, Oppositions

Daniele De Santis, Danilo Manca, Daniele De Santis, Danilo Manca

  1. 240 Seiten
  2. English
  3. ePUB (handyfreundlich)
  4. Über iOS und Android verfĂŒgbar
eBook - ePub

Wilfrid Sellars and Phenomenology

Intersections, Encounters, Oppositions

Daniele De Santis, Danilo Manca, Daniele De Santis, Danilo Manca

Angaben zum Buch
Inhaltsverzeichnis
Quellenangaben

Über dieses Buch

Wilfrid Sellars tackled the difficult problems of reconciling Pittsburgh school–style analytic thought, Husserlian phenomenology, and the Myth of the Given. This collection of essays brings into dialogue the analytic philosophy of Wilfrid Sellars—founder of the Pittsburgh school of thought—and phenomenology, with a special focus on the work of Edmund Husserl. The book's wide-ranging discussions include the famous Myth of the Given but also more traditional problems in the philosophy of mind and phenomenology such as thestatus of perception and imagination
nature of intentionality
concept of motivation
relationship between linguistic and nonlinguistic experiences
relationship between conceptual and preconceptual experiencesMoreover, the volume addresses the conflicts between Sellars's manifest and scientific images of the world and Husserl's ontology of the life-world. The volume takes as a point of departure Sellars's criticism of the Myth of the Given, but only to show the many problems that label obscures. Contributors explain aspects of Sellars's philosophy vis-Ă -vis Husserl's phenomenology, articulating the central problems and solutions of each. The book is a must-read for scholars and students interested in learning more about Sellars and for those comparing Continental and analytic philosophical thought.ContributorsWalter Hopp
Wolfgang Huemer
Roberta Lanfredini
Danilo Manca
Karl Mertens
Antonio Nunziante
Jacob Rump
Daniele De Santis
Michela Summa

HĂ€ufig gestellte Fragen

Wie kann ich mein Abo kĂŒndigen?
Gehe einfach zum Kontobereich in den Einstellungen und klicke auf „Abo kĂŒndigen“ – ganz einfach. Nachdem du gekĂŒndigt hast, bleibt deine Mitgliedschaft fĂŒr den verbleibenden Abozeitraum, den du bereits bezahlt hast, aktiv. Mehr Informationen hier.
(Wie) Kann ich BĂŒcher herunterladen?
Derzeit stehen all unsere auf MobilgerĂ€te reagierenden ePub-BĂŒcher zum Download ĂŒber die App zur VerfĂŒgung. Die meisten unserer PDFs stehen ebenfalls zum Download bereit; wir arbeiten daran, auch die ĂŒbrigen PDFs zum Download anzubieten, bei denen dies aktuell noch nicht möglich ist. Weitere Informationen hier.
Welcher Unterschied besteht bei den Preisen zwischen den AboplÀnen?
Mit beiden AboplÀnen erhÀltst du vollen Zugang zur Bibliothek und allen Funktionen von Perlego. Die einzigen Unterschiede bestehen im Preis und dem Abozeitraum: Mit dem Jahresabo sparst du auf 12 Monate gerechnet im Vergleich zum Monatsabo rund 30 %.
Was ist Perlego?
Wir sind ein Online-Abodienst fĂŒr LehrbĂŒcher, bei dem du fĂŒr weniger als den Preis eines einzelnen Buches pro Monat Zugang zu einer ganzen Online-Bibliothek erhĂ€ltst. Mit ĂŒber 1 Million BĂŒchern zu ĂŒber 1.000 verschiedenen Themen haben wir bestimmt alles, was du brauchst! Weitere Informationen hier.
UnterstĂŒtzt Perlego Text-zu-Sprache?
Achte auf das Symbol zum Vorlesen in deinem nÀchsten Buch, um zu sehen, ob du es dir auch anhören kannst. Bei diesem Tool wird dir Text laut vorgelesen, wobei der Text beim Vorlesen auch grafisch hervorgehoben wird. Du kannst das Vorlesen jederzeit anhalten, beschleunigen und verlangsamen. Weitere Informationen hier.
Ist Wilfrid Sellars and Phenomenology als Online-PDF/ePub verfĂŒgbar?
Ja, du hast Zugang zu Wilfrid Sellars and Phenomenology von Daniele De Santis, Danilo Manca, Daniele De Santis, Danilo Manca im PDF- und/oder ePub-Format sowie zu anderen beliebten BĂŒchern aus Philosophie & Philosophes. Aus unserem Katalog stehen dir ĂŒber 1 Million BĂŒcher zur VerfĂŒgung.

Information

Jahr
2023
ISBN
9780821448014

Inhaltsverzeichnis

  1. Cover
  2. Series Page
  3. Title Page
  4. Copyright
  5. Dedication
  6. Contents
  7. Abbreviations
  8. Editors’ Introduction
  9. 1. Husserl’s Legacy in Sellars’s Philosophical Strategy
  10. 2. Sellars and Husserl on the Manifest World
  11. 3. Husserl’s Lifeworld and Sellars’s Stereoscopic Vision of the World
  12. 4. Beyond the Manifest Image: The Myth of the Given across Determination and Disposition
  13. 5. The Status of Phenomenological Reflection: A Reassessment Inspired by Wilfrid Sellars’s Philosophy
  14. 6. The Space of Motivations, Experience, and the Categorial Given
  15. 7. Is Imagination a “Necessary Ingredient of Perception”?: Sellars’s and Husserl’s Variations on a Kantian Theme
  16. 8. The Chisholm-Sellars Correspondence on Intentionality
  17. 9. Phenomenological Variations on Sellars’s “Particulars”
  18. Contributors
  19. Index