Worldmaking after Empire
eBook - PDF

Worldmaking after Empire

The Rise and Fall of Self-Determination

Adom Getachew

Buch teilen
  1. English
  2. PDF
  3. Über iOS und Android verfĂŒgbar
eBook - PDF

Worldmaking after Empire

The Rise and Fall of Self-Determination

Adom Getachew

Angaben zum Buch
Inhaltsverzeichnis
Quellenangaben

Über dieses Buch

Decolonization revolutionized the international order during the twentieth century. Yet standard histories that present the end of colonialism as an inevitable transition from a world of empires to one of nations—a world in which self-determination was synonymous with nation-building—obscure just how radical this change was. Drawing on the political thought of anticolonial intellectuals and statesmen such as Nnamdi Azikiwe, W.E.B Du Bois, George Padmore, Kwame Nkrumah, Eric Williams, Michael Manley, and Julius Nyerere, this important new account of decolonization reveals the full extent of their unprecedented ambition to remake not only nations but the world.Adom Getachew shows that African, African American, and Caribbean anticolonial nationalists were not solely or even primarily nation-builders. Responding to the experience of racialized sovereign inequality, dramatized by interwar Ethiopia and Liberia, Black Atlantic thinkers and politicians challenged international racial hierarchy and articulated alternative visions of worldmaking. Seeking to create an egalitarian postimperial world, they attempted to transcend legal, political, and economic hierarchies by securing a right to self-determination within the newly founded United Nations, constituting regional federations in Africa and the Caribbean, and creating the New International Economic Order.Using archival sources from Barbados, Trinidad, Ghana, Switzerland, and the United Kingdom, Worldmaking after Empire recasts the history of decolonization, reconsiders the failure of anticolonial nationalism, and offers a new perspective on debates about today's international order.

HĂ€ufig gestellte Fragen

Wie kann ich mein Abo kĂŒndigen?
Gehe einfach zum Kontobereich in den Einstellungen und klicke auf „Abo kĂŒndigen“ – ganz einfach. Nachdem du gekĂŒndigt hast, bleibt deine Mitgliedschaft fĂŒr den verbleibenden Abozeitraum, den du bereits bezahlt hast, aktiv. Mehr Informationen hier.
(Wie) Kann ich BĂŒcher herunterladen?
Derzeit stehen all unsere auf MobilgerĂ€te reagierenden ePub-BĂŒcher zum Download ĂŒber die App zur VerfĂŒgung. Die meisten unserer PDFs stehen ebenfalls zum Download bereit; wir arbeiten daran, auch die ĂŒbrigen PDFs zum Download anzubieten, bei denen dies aktuell noch nicht möglich ist. Weitere Informationen hier.
Welcher Unterschied besteht bei den Preisen zwischen den AboplÀnen?
Mit beiden AboplÀnen erhÀltst du vollen Zugang zur Bibliothek und allen Funktionen von Perlego. Die einzigen Unterschiede bestehen im Preis und dem Abozeitraum: Mit dem Jahresabo sparst du auf 12 Monate gerechnet im Vergleich zum Monatsabo rund 30 %.
Was ist Perlego?
Wir sind ein Online-Abodienst fĂŒr LehrbĂŒcher, bei dem du fĂŒr weniger als den Preis eines einzelnen Buches pro Monat Zugang zu einer ganzen Online-Bibliothek erhĂ€ltst. Mit ĂŒber 1 Million BĂŒchern zu ĂŒber 1.000 verschiedenen Themen haben wir bestimmt alles, was du brauchst! Weitere Informationen hier.
UnterstĂŒtzt Perlego Text-zu-Sprache?
Achte auf das Symbol zum Vorlesen in deinem nÀchsten Buch, um zu sehen, ob du es dir auch anhören kannst. Bei diesem Tool wird dir Text laut vorgelesen, wobei der Text beim Vorlesen auch grafisch hervorgehoben wird. Du kannst das Vorlesen jederzeit anhalten, beschleunigen und verlangsamen. Weitere Informationen hier.
Ist Worldmaking after Empire als Online-PDF/ePub verfĂŒgbar?
Ja, du hast Zugang zu Worldmaking after Empire von Adom Getachew im PDF- und/oder ePub-Format sowie zu anderen beliebten BĂŒchern aus Philosophy & Political Philosophy. Aus unserem Katalog stehen dir ĂŒber 1 Million BĂŒcher zur VerfĂŒgung.

Information

Inhaltsverzeichnis