A History of Art History
eBook - PDF

A History of Art History

Christopher S. Wood

  1. 464 Seiten
  2. English
  3. PDF
  4. Über iOS und Android verfĂŒgbar
eBook - PDF

A History of Art History

Christopher S. Wood

Angaben zum Buch
Inhaltsverzeichnis
Quellenangaben

Über dieses Buch

An authoritative history of art history from its medieval origins to its modern predicaments In this wide-ranging and authoritative book, the first of its kind in English, Christopher Wood tracks the evolution of the historical study of art from the late middle ages through the rise of the modern scholarly discipline of art history. Synthesizing and assessing a vast array of writings, episodes, and personalities, this original account of the development of art-historical thinking will appeal to readers both inside and outside the discipline.The book shows that the pioneering chroniclers of the Italian Renaissance—Lorenzo Ghiberti and Giorgio Vasari—measured every epoch against fixed standards of quality. Only in the Romantic era did art historians discover the virtues of medieval art, anticipating the relativism of the later nineteenth century, when art history learned to admire the art of all societies and to value every work as an index of its times. The major art historians of the modern era, however—Jacob Burckhardt, Aby Warburg, Heinrich Wölfflin, Erwin Panofsky, Meyer Schapiro, and Ernst Gombrich—struggled to adapt their work to the rupture of artistic modernism, leading to the current predicaments of the discipline.Combining erudition with clarity, this book makes a landmark contribution to the understanding of art history.

HĂ€ufig gestellte Fragen

Wie kann ich mein Abo kĂŒndigen?
Gehe einfach zum Kontobereich in den Einstellungen und klicke auf „Abo kĂŒndigen“ – ganz einfach. Nachdem du gekĂŒndigt hast, bleibt deine Mitgliedschaft fĂŒr den verbleibenden Abozeitraum, den du bereits bezahlt hast, aktiv. Mehr Informationen hier.
(Wie) Kann ich BĂŒcher herunterladen?
Derzeit stehen all unsere auf MobilgerĂ€te reagierenden ePub-BĂŒcher zum Download ĂŒber die App zur VerfĂŒgung. Die meisten unserer PDFs stehen ebenfalls zum Download bereit; wir arbeiten daran, auch die ĂŒbrigen PDFs zum Download anzubieten, bei denen dies aktuell noch nicht möglich ist. Weitere Informationen hier.
Welcher Unterschied besteht bei den Preisen zwischen den AboplÀnen?
Mit beiden AboplÀnen erhÀltst du vollen Zugang zur Bibliothek und allen Funktionen von Perlego. Die einzigen Unterschiede bestehen im Preis und dem Abozeitraum: Mit dem Jahresabo sparst du auf 12 Monate gerechnet im Vergleich zum Monatsabo rund 30 %.
Was ist Perlego?
Wir sind ein Online-Abodienst fĂŒr LehrbĂŒcher, bei dem du fĂŒr weniger als den Preis eines einzelnen Buches pro Monat Zugang zu einer ganzen Online-Bibliothek erhĂ€ltst. Mit ĂŒber 1 Million BĂŒchern zu ĂŒber 1.000 verschiedenen Themen haben wir bestimmt alles, was du brauchst! Weitere Informationen hier.
UnterstĂŒtzt Perlego Text-zu-Sprache?
Achte auf das Symbol zum Vorlesen in deinem nÀchsten Buch, um zu sehen, ob du es dir auch anhören kannst. Bei diesem Tool wird dir Text laut vorgelesen, wobei der Text beim Vorlesen auch grafisch hervorgehoben wird. Du kannst das Vorlesen jederzeit anhalten, beschleunigen und verlangsamen. Weitere Informationen hier.
Ist A History of Art History als Online-PDF/ePub verfĂŒgbar?
Ja, du hast Zugang zu A History of Art History von Christopher S. Wood im PDF- und/oder ePub-Format sowie zu anderen beliebten BĂŒchern aus Art & History of Art. Aus unserem Katalog stehen dir ĂŒber 1 Million BĂŒcher zur VerfĂŒgung.

Information

Jahr
2019
ISBN
9780691194318

Inhaltsverzeichnis

  1. Cover
  2. Title Page
  3. Copyright Page
  4. CONTENTS
  5. INTRODUCTION
  6. 800– 1400
  7. 1400– 1500
  8. 1500– 1550
  9. 1550– 1600
  10. 1600– 1650
  11. 1650– 1700
  12. 1700– 1750
  13. 1750– 1770
  14. 1770– 1790
  15. 1790– 1810
  16. 1810– 1830
  17. 1830– 1850
  18. 1850– 1870
  19. 1870– 1890
  20. 1890– 1900
  21. 1900– 1910
  22. 1910– 1920
  23. 1920– 1930
  24. 1930– 1940
  25. 1940– 1950
  26. 1950– 1960
  27. CONCLUSIONS: NOVISSIMA
  28. REFERENCES
  29. INDEX
  30. PHOTO CREDITS