📖[PDF] Betriebsformenwahl aelterer KonsumentInnen (Volume 56.0) by Ernst Gittenberger | Perlego
Get access to over 700,000 titles
Start your free trial today and explore our endless library.
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Join perlego now to get access to over 700,000 books
Betriebsformenwahl aelterer KonsumentInnen (Volume 56.0)
Betriebsformenwahl aelterer KonsumentInnen (Volume 56.0)
📖 Book - PDF

Betriebsformenwahl aelterer KonsumentInnen (Volume 56.0)

Ernst Gittenberger
shareBook
Share book
language
German
format
PDF
unavailableOnMobile
Only available on web
📖 Book - PDF

Betriebsformenwahl aelterer KonsumentInnen (Volume 56.0)

Ernst Gittenberger
Book details
Table of contents
Citations

About This Book

Die BeschĂ€ftigung mit Betriebsformen zĂ€hlt zu den zentralen Strömungen der Handelsforschung. Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels ist es daher verwunderlich, dass die Betriebsformenwahl Ă€lterer KonsumentInnen in der wissenschaftlichen Diskussion bis dato kaum BerĂŒcksichtigung findet. Diese ForschungslĂŒcke versucht die Arbeit zu schließen. Den theoretisch konzeptionellen Rahmen bildet das entwickelte Stimulis-Organism-Response-Modell. Methodisch setzt die Untersuchung auf einen sequentiellen «Mixed-Methods»-Ansatz. Die Ergebnisse zeigen, dass fĂŒr KonsumentInnen 60+ vor allem das Sortiment und die Orientierung im LebensmittelgeschĂ€ft einen positiven Einfluss auf die (Wieder-)Besuchwahrscheinlichkeit haben.

Read More

Information

Publisher
Peter Lang International Academic Publishers
Year
2018
ISBN
9783631634127
Topic
Business
Subtopic
Marketing Research

Table of contents