Princess Cultures
eBook - ePub
Nicht mehr verfĂŒgbar |Weitere Informationen

Princess Cultures

Mediating Girls Imaginations and Identities

Miriam Forman-Brunell, Rebecca C. Hains

Buch teilen
288 Seiten
English
ePUB (handyfreundlich)
Über iOS und Android verfĂŒgbar
eBook - ePub
Nicht mehr verfĂŒgbar |Weitere Informationen

Princess Cultures

Mediating Girls Imaginations and Identities

Miriam Forman-Brunell, Rebecca C. Hains

Angaben zum Buch
Inhaltsverzeichnis
Quellenangaben

Über dieses Buch

Princesses today are significant figures in girls' culture in the United States and around the world. Although the reign of girls' princess culture has generated intense debate, this anthology is the first to bring together international and interdisciplinary perspectives on the multitude of princess cultures, continuously redrawn and recast by grownups and girls from the Ancien RĂ©gime to the New Millennium. Essays critically examine the gendered, racialized, classed, and ethnic meanings of royal figures and fairytale and pop culture princesses inscribed in folk tales, movies, cartoons, video games, dolls, and imitated in play and performance. Focusing on the representation and reception of the princess, this collection sheds new light on the position of princess cultures mediating the lives, imaginations, and identities of girls from toddlers to teenagers – and beyond.

HĂ€ufig gestellte Fragen
Muss ich fĂŒr einzelne BĂŒcher bezahlen?
Gehe einfach zum Kontobereich in den Einstellungen und klicke auf „Abo kĂŒndigen“ – ganz einfach. Nachdem du gekĂŒndigt hast, bleibt deine Mitgliedschaft fĂŒr den verbleibenden Abozeitraum, den du bereits bezahlt hast, aktiv. Mehr erfahren Einstellungen.
Kann ich auf meinem Tablet oder Smartphone lesen?
Derzeit stehen all unsere auf MobilgerĂ€te reagierenden ePub-BĂŒcher zum Download ĂŒber die App zur VerfĂŒgung. Die meisten unserer PDFs stehen ebenfalls zum Download bereit; wir arbeiten daran, auch die ĂŒbrigen PDFs zum Download anzubieten, bei denen dies aktuell noch nicht möglich ist. Weitere Informationen hier.
Bestehen bei Perlego EinschrĂ€nkungen zu den BĂŒchern in der Online-Bibliothek?
Mit beiden Abos erhÀltst du vollen Zugang zur Bibliothek und allen Funktionen von Perlego. Die einzigen Unterschiede bestehen im Preis und dem Abozeitraum: Mit dem Jahresabo sparst du auf 12 Monate gerechnet im Vergleich zum Monatsabo 30 %.
Bietet Perlego Mengenrabatte oder Sonderkonditionen fĂŒr Institutionen und Unternehmen an?
Wir sind ein Online-Lehrbuch-Abonnement, bei dem du fĂŒr weniger als den Preis eines einzelnen Buches pro Monat Zugang zu einer ganzen Online-Bibliothek erhĂ€ltst. Mit ĂŒber 1 Million BĂŒchern zu ĂŒber 1.000 verschiedenen Themen haben wir bestimmt alles, was du brauchst! Weitere Informationen hier.
Kann ich ein Buch so oft lesen, wie ich will?
Achte auf das Symbol zum Vorlesen bei deinem nÀchsten Buch, um zu sehen, ob du es dir auch anhören kannst. Bei diesem Tool wird dir Text laut vorgelesen, wobei der Text beim Vorlesen auch grafisch hervorgehoben wird. Du kannst das Vorlesen jederzeit anhalten, beschleunigen und verlangsamen. Weitere Informationen hier.
Is Princess Cultures an online PDF/ePUB?
Yes, you can access Princess Cultures by Miriam Forman-Brunell, Rebecca C. Hains in PDF and/or ePUB format, as well as other popular books in Lingue e linguistica & Studi sulla comunicazione. We have over one million books available in our catalogue for you to explore.

Inhaltsverzeichnis

Zitierstile fĂŒr Princess Cultures
APA 6 Citation
[author missing]. (2013). Princess Cultures (1st ed.). Peter Lang. Retrieved from https://www.perlego.com/book/1997321/princess-cultures-pdf (Original work published 2013)
Chicago Citation
[author missing]. (2013) 2013. Princess Cultures. 1st ed. Peter Lang. https://www.perlego.com/book/1997321/princess-cultures-pdf.
Harvard Citation
[author missing] (2013) Princess Cultures. 1st edn. Peter Lang. Available at: https://www.perlego.com/book/1997321/princess-cultures-pdf (Accessed: 25 September 2021).
MLA 7 Citation
[author missing]. Princess Cultures. 1st ed. Peter Lang, 2013. Web. 25 Sept. 2021.